Ebersdorf bei Coburg

Ebersdorfer CSU verjüngt den Vorstand

Ebersdorf bei Coburg — Rainer Mattern ist als Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Ebersdorf wiedergewählt worden. Doch er konnte sich nicht nur über sein eigenes Ergebnis bei den tu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rainer Mattern
Rainer Mattern
Ebersdorf bei Coburg — Rainer Mattern ist als Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Ebersdorf wiedergewählt worden. Doch er konnte sich nicht nur über sein eigenes Ergebnis bei den turnusmäßigen Neuwahlen freuen, sondern auch darüber, dass es im Vorstand künftig eine "ausgewogene Mischung aus neuen jüngeren und erfahrenen Mitgliedern" gibt, wie er sagt. So seien zwei Mitglieder der Führungsmannschaft jünger als 30 Jahre, weitere zwei Mitglieder gehörten der Altersgruppe von 30 bis 39 Jahren an, und wiederum drei weitere seien zwischen 40 und 49 Jahre alt. Die Ergebnisse im Einzelnen: Stellvertretende Vorsitzende: Monika Heß, Michael König und Anna Staack; Beisitzer: Jürgen Heymann, Christopher Jacob (neu), Jan Pazdera (neu), Horst Eichhorn und Günter Martin; Schatzmeisterin: Edeltraud Gräbner; Schriftführer: Michael Staack. os
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren