Laden...
Neuenmarkt
Sportkegeln

ESV Neuenmarkt stellt zwei Meister

Auf den Bahnen in der Stadtsteinacher Stadthalle wurden die Jugend-Einzelmeister des SKV Kulmbach ermittelt. Am Start waren 16 Jungen und Mädchen. Zwei der vier Titel gingen an den ESV Neuenmarkt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Medaillengewinner bei der Jugend. Hinten, von links: SKV-Jugendwart Matthias Förster, Nina Meußgeyer, Markus Lux, Patrick Förster,Wolfgang Witzgall vom Ausrichter Blau-Weiß Zaubach. Vorne, von links: Christina Hübner, Sophie Grotha, Leonie Richter, Nick Ziebis, Stefan Gantke, Jan Sandler und Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum. Foto: privat
Die Medaillengewinner bei der Jugend. Hinten, von links: SKV-Jugendwart Matthias Förster, Nina Meußgeyer, Markus Lux, Patrick Förster,Wolfgang Witzgall vom Ausrichter Blau-Weiß Zaubach. Vorne, von links: Christina Hübner, Sophie Grotha, Leonie Richter, Nick Ziebis, Stefan Gantke, Jan Sandler und Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum. Foto: privat
Den Titel in der Altersklasse U18 männlich holte Patrick Förster vom SKC Blau-Weiß Kulmbach. Mit 539 Holz im Vorlauf und 522 Holz im Endlauf kam er auf gute 1061 Holz. Mit 1026 Holz (515 + 511) landete der Fölschnitzer Markus Lux auf Rang 2. Die Bronzemedaille ging an Stefan Gantke vom SKC Blau-Weiß Zaubach (473 + 501 = 974).

Bei der U14 männlich holte sich Jan Sandler vom ESV Neuenmarkt mit 950 Holz (472 + 478) den Sieg. Die Silbermedaille ging an Nick Ziebis vom KV Lohengrin (392 + 434 = 826), gefolgt von Pascal Bauer vom ESV Neuenmarkt (349 + 408 = 757) auf Platz 3.

In der Altersklasse U18 weiblich setzte sich Christina Hübner (485 + 471 = 956) vom ESV Neuenmarkt vor Eva Kuth (495 + 448 = 943) vom SKC Fölschnitz durch.

Bei den U14 weiblich war Nina Meußgeyer vom KV Lohengrin mit 466 und 464 Holz (930) nicht zu schlagen. Zweite wurde Leonie Richter (395 + 384 = 779) vor Sophie Grotha (352 + 359 = 711) vom SKC Blau-Weiß Kulmbach. R.H.


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren