Coburg

Durch die Natur inspiriert

Artikel drucken Artikel einbetten
Rita Mager Foto: Stadtbücherei Coburg
Rita Mager Foto: Stadtbücherei Coburg
Coburg — Die aktuelle Ausstellung in der Stadtbücherei Coburg wird von Rita Mager unter dem Thema "Zeitenmalerei & Farbenspiele" gestaltet. Bis zum 7. Oktober sind ihre in kräftigen Farben gemalten Acrylbilder und Uhrenprojekte zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sehen.
Rita Mager, 1964 geboren, lebt heute mit ihrer Familie in Kleinziegenfeld, Landkreis Lichtenfels. Anregungen für ihre künstlerische Ader fand sie schon im Kunstunterricht der Schule. Nach Stationen als Schneiderin und Handarbeitslehrerin suchte sie nach neuen Herausforderungen.
Seit etwa acht Jahren malt sie mit Acrylfarben, deren Leuchtkraft sie besonders fasziniert. Ihre Kenntnisse hat sie sich autodidaktisch angeeignet. Sie experimentiert gerne mit unterschiedlichen Maltechniken und Malmedien. Als Untergrund wählt sie Fichtenholz und Tintoretto-Holzmaltafeln. Manche Bilder sind mit Uhrwerken versehen.
Anregungen findet die Künstlerin in Fachbüchern und in der Natur. "Meine Gute-Laune-Bilder sind nicht nur für Erwachsene, sondern auch für das Kinderzimmer geeignet", betont sie. "Ideen für meine Bilder finde ich überall, denn ich sehe immer wieder Farb- und Formkombinationen und tolle Strukturen. Malen ist zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden. Oft wünschte ich, der Tag hätte mehr Stunden, um all das wiederzugeben, zu malen oder zu gestalten, was mich beschäftigt, beeindruckt oder mir so vorschwebt." red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren