Laden...
Münnerstadt

Drei Wildunfälle

Münnerstadt/ Reichenbach / Maßbach — Drei Wildunfälle mit einem Gesamtschaden von rund 5000 Euro haben sich am Montag in Münnerstadt und Umgebung ereignet. Im ersten Fall war ein 2...
Artikel drucken Artikel einbetten
Münnerstadt/ Reichenbach / Maßbach — Drei Wildunfälle mit einem Gesamtschaden von rund 5000 Euro haben sich am Montag in Münnerstadt und Umgebung ereignet. Im ersten Fall war ein 24-Jähriger in den Morgenstunden mit seinem Auto auf der Ortsverbindungsstraße von Roth in Richtung Reichenbach unterwegs, als 100 Meter vor der Abzweigung nach Windheim zwei Wildschweine die Fahrbahn querten. Eines der Tiere stieß mit dem Wagen zusammen und wurde gegen die Beifahrertüre geschleudert. Nach dem Aufprall lief das Wildschwein weiter und verschwand im Wald. Der Sachschaden beträgt circa 3000 Euro.
Ebenfalls am Montagfrüh war ein 38-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße von Maßbach in Richtung Thundorf unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn überquerte und gegen das Fahrzeug lief. Das verletzte Tier lief in den angrenzenden Wald, der Schaden am Wagen wird auf 500 Euro geschätzt. Im dritten Fall war ein 31-Jähriger am Abend mit seinem Auto auf der B 287 in Richtung Münnerstadt unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn querte, gegen das Auto lief und dabei getötet wurde. Sachschaden am Auto: etwa 1800 Euro. pol/red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren