Bamberg

Drei Siege für Post-SV

Bamberg — Dreimal Gold und zweimal Bronze gewannen die Karateka des Post-SV Bamberg beim bestens besetzten Funakoshi-Summer-Cup in Lauf. Vincent Konstanz (Altersklasse U16) ließ im...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Dreimal Gold und zweimal Bronze gewannen die Karateka des Post-SV Bamberg beim bestens besetzten Funakoshi-Summer-Cup in Lauf. Vincent Konstanz (Altersklasse U16) ließ im Kumite keine Zweifel an seiner starken Form aufkommen und setzte sich mit vier Siegen klar an die Spitze. Sein Vereinskollege Fabian Martin fuhr ebenfalls deutliche Siege ein. Ein minimal schlechteres Punkteverhältnis brachte ihm Rang 3. Athanasios Malekas ging als einziger Kata-Athlet des Post-SV in Lauf auf die Matte: In der Masterklasse Ü30 zeigte er sein Können. Obwohl er erst seit Kurzem wieder Karate trainiert, überzeugte er als Sieger die Kampfrichter mit drei ausdrucksstarken Katas. Christian Martin und Andreas De Sario kämpften in der Kumite Masterklasse Ü30. Im letzten Kampf standen sich die Freunde auf der Matte gegenüber - bis dato hatte De Sario alle seine Kämpfe deutlich gewonnen, Martin musste sich bei einem seiner drei Kämpfen knapp geschlagen geben. Martin führte gerade mit zwei Punkten, als er er aufgeben musste, da er einen vorherigen Kampf angeschlagen beendet hatte. De Sario war somit der ungeschlagene Sieger, sein Teamkamerad Martin kam auf den dritten Platz. ab

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren