Bamberg

Dreharbeiten gehen weiter

Bis zum 9. September laufen in weiten Teilen Bambergs die Dreharbeiten für den neuen Franken-Tatort. Zwar entsteht ein Großteil des Films nicht auf öffentli...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bis zum 9. September laufen in weiten Teilen Bambergs die Dreharbeiten für den neuen Franken-Tatort. Zwar entsteht ein Großteil des Films nicht auf öffentlichem Verkehrsgrund, dennoch werden in den kommenden Wochen verschiedene Straßen und Plätze jeweils für ein bis zwei Tage für Dreharbeiten in Anspruch genommen, teilt die Stadt mit. In der kommenden Kalenderwoche 33 gibt es folgende Einschränkungen:
Im Bereich Burgheimer Lage 6-13/Albrecht-von-Eyb-Leite 4-10 werden von Dienstag, 16. August, ab 7 Uhr, bis Mittwoch, 17. August, um 21 Uhr die Stellplätze beidseitig gesperrt. Am Mittwoch, 17. August, erfolgt zwischen 9 und 20 Uhr eine zweistündige Vollsperrung der Burgheimer Lage Ecke Altenburger Straße.
Die nächste Vollsperrung steht am Freitag, 19. August an: Dann wird die Weißenburgstraße zwischen Eckbertstraße und Dürrwächterstraße zwischen 21 und 4 Uhr morgens (20. August) für circa zwei Stunden vollständig gesperrt. In diesem Zeitraum sind auch die Stellplätze im Bereich Weißenburgstraße 15-25 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Dürrwächterstraße - Am Steinknock - Eckbertstraße und zurück. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren