Ludwigschorgast

Dose wird zum Hotel

Wildbienen sind in ihrem Bestand gefährdet. Es fehlt ihnen an Nahrungsquellen und geeignetem Lebensraum. Grund genug, Nisthilfen für die kleinen Nützlinge z...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach getaner Arbeiten zeigten die Kinder stolz ihre gebastelten Wildbienenhotels. Im Hintergrund (von rechts) Schriftführer Werner Rödel, Vorsitzender Klaus-Peter Kugler und Inventarverwalter Udo Holländer vom örtlichen Gartenbauverein Foto: Tobias Braunersreuther
Nach getaner Arbeiten zeigten die Kinder stolz ihre gebastelten Wildbienenhotels. Im Hintergrund (von rechts) Schriftführer Werner Rödel, Vorsitzender Klaus-Peter Kugler und Inventarverwalter Udo Holländer vom örtlichen Gartenbauverein Foto: Tobias Braunersreuther
Wildbienen sind in ihrem Bestand gefährdet. Es fehlt ihnen an Nahrungsquellen und geeignetem Lebensraum. Grund genug, Nisthilfen für die kleinen Nützlinge zu schaffen.
Der Gartenbauverein Ludwigschorgast hatte hierzu die Kinder eingeladen. Zunächst gab Vorsitzender Klaus-Peter Kugler theoretische Erläuterungen zur Bedeutung der Insekten für Mensch und Natur. "Ohne die friedlichen Tierchen könnten Obstbäume keine Früchte und Blumen keine Samen bilden", erzählte er.
Dann griffen die 20 Buben und Mädchen zu Pinsel und Farbe und bemalten Konservendosen. Auch wenn Papa oder Oma manchmal etwas helfen mussten, den Kleinen machte es sichtlich Spaß.
Als Nächstes wurden die Dosen mit Schilfstängeln stramm gefüllt und der Draht für die Aufhängung befestigt. Die bezugsfertigen Wildbienenhotels haben nun zu Hause einen sonnigen, wettergeschützten Platz gefunden. tb
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren