Laden...
Bamberg

Domchor und Mädchenkantorei laden ein

Zu Beginn des neuen Schuljahres bietet die Bamberger Dommusik interessierten Kindern wiederum die Möglichkeit, sich einem der Chöre am Dom anzuschließen. Di...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ihren jüngsten großen Auftritt hatten die Domchöre beim Heinrichsfest 2016.  Foto: Marion Krüger-Hundrup
Ihren jüngsten großen Auftritt hatten die Domchöre beim Heinrichsfest 2016. Foto: Marion Krüger-Hundrup
Zu Beginn des neuen Schuljahres bietet die Bamberger Dommusik interessierten Kindern wiederum die Möglichkeit, sich einem der Chöre am Dom anzuschließen. Die Einladung zum Mitsingen richtet sich an interessierte Buben und Mädchen ab der 2. Grundschulklasse. Ihnen wird eine fundierte stimmliche und musikalische Ausbildung durch ausgebildete Gesangspädagogen angeboten, heißt es in der Mitteilung.
In einem Vorbereitungsjahr entwickeln die jungen Sängerinnen und Sänger die nötigen Voraussetzungen, um im Knabenchor oder in der Mädchenkantorei mitsingen zu können. Höhepunkte im Chorleben sind das Singen in der Bamberger Kathedrale in Gottesdienst und Konzert und sicherlich die jährlichen Chorreisen, bei denen die Kinder und Jugendlichen die große Welt zu sehen bekommen. Außerdem waren die Chöre am Bamberger Dom in der jüngeren Vergangenheit des Öfteren in Rundfunk und Fernsehen zu bewundern und haben einige CDs aufgenommen.
Die ersten Treffen der neuen Buben sind am Donnerstag, 15. September, und Montag, 19. September, jeweils um 14.30 Uhr im Haus der Domchöre, Mittlerer Kaulberg 35. Die Mädchen treffen sich an den gleichen Tagen jeweils um 16 Uhr. Nähere Auskünfte über das gesamte Ausbildungsangebot unter der Telefonnummer 0951/502-1901 oder www.bamberger-dommusik.de. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren