Stadtsteinach

Die katholische Pfarrgemeinde freut sich

Stadtsteinach — Die SGB Stadtsteinach veranstaltet am Samstag, 28. November, zum elften Mal den Hainberglauf. Die anspruchsvolle vier Kilometer lange Strecke führt von der Steinach...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stadtsteinach — Die SGB Stadtsteinach veranstaltet am Samstag, 28. November, zum elften Mal den Hainberglauf. Die anspruchsvolle vier Kilometer lange Strecke führt von der Steinachtalhalle hinauf zum Hainberg und zum Ziel am Wegekreuz zwischen Bergleshof und Vogtendorf.
Dabei steht aber nicht allein der sportliche Wettkampf um die ersten Plätze im Vordergrund. Vielmehr möchte sich die SGB Stadtsteinach zu Beginn der Adventszeit wieder sozial engagieren. Für den Berglauf wird kein Startgeld erhoben. Die kompletten Kosten der Veranstaltung trägt der Verein. Dafür freuen sich die Verantwortlichen über eine kleine oder große Spende. Dieses Geld kommt heuer komplett der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael in Stadtsteinach zugute. Diese engagiert sich mit vielen Ehrenamtlichen bei der Integration der in Stadtsteinach untergebrachten Asylsuchenden.
Startschuss für den Lauf ist um 14 Uhr an der Steinachtalhalle. Dort sind auch Duschmöglichkeiten vorhanden. Im Ziel gibt es warme Getränke und hausgemachte Plätzchen. Nach dem Wettkampf laufen alle gemeinsam über reizvolle Pfade des Steinachtals zurück zum Start.
Die Siegerehrung findet gegen 16.30 Uhr im Imbiss von Hansi Hümmer statt.
Anmeldungen sind im Internet unter www.steinachtallauf.de möglich. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren