Laden...
Hammelburg

Die besten Platzierungen in der Übersicht

Artikel drucken Artikel einbetten

Ergebnisse In fünf Altersklassen (AK 1 bis AK 5) sind die jungen Fahrer unterteilt, damit es für die Acht- bis 18-Jährigen gerecht zugeht. In der Einsteiger-AK 1 der Jüngsten siegte der Brückenauer Sebastian Hippler, gefolgt von Fabian Floth aus Bad Neustadt und dem Hammelburger Max Kilchert. Den Siegerpokal bei der AK 2 erhielt der Hammelburger Linus Pusch, gefolgt von seinem AMSC-Vereinskameraden Jakob Schäfer. Auf dem Siegertreppchen der AK 3 landeten nach Maximilian Thüring (MSC Knetzgau) die Hammelburger Nino Nitzsche (2. Platz) und Jannik Eilingsfeld (3. Platz). Den Sieg errang in der AK 4 ebenfalls ein Hammelburger: Leon Zwickl. Auch in der AK 5 mischten die Kartfahrer des AMSC vorne mit: Philipp Hofmann erkämpfte sich einen beachtlichen 2. Platz nach Tobias Lehmann (MSC Knetzgau). hgs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren