Bamberg

Die Million an "Schexs" ist geschafft

Bamberg — Deutschlands erfolgreichster Einkaufsgutschein präsentiert zum Jahresstart 2015 gleich mehrere Neuerungen. Zehn Jahre nach ihrer Einführung haben die Bamberger Einkaufsgu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Deutschlands erfolgreichster Einkaufsgutschein präsentiert zum Jahresstart 2015 gleich mehrere Neuerungen. Zehn Jahre nach ihrer Einführung haben die Bamberger Einkaufsgutscheine "City Schexs" die Millionen-Marke durchbrochen. "Zum ersten Mal wurden in einem Jahr über 100 000 Einkaufsgutscheine im Wert von 1 000 000 Euro beim Stadtmarketing Bamberg gekauft", bestätigt Citymanager Klaus Stieringer laut einer Pressemitteilung.
Mit drei neuen Auflagen und einem neuen Partner startet der Bamberger Einkaufsgutschein zum 1. Januar 2015. Die VR- Bank Bamberg löst, nach sieben Jahren, die Sparkasse Bamberg als Hauptpartner der "City Schexs" ab.
Mit dem neuen Partner wird es zum 1. Januar gleich drei neue Auflagenmotive geben: das Sams, die Bamberger Symphoniker und die Bamberger Sozialstiftung. Die Nachfrage nach den "City Schexs" nimmt seit zehn Jahren kontinuierlich zu. "Die Bamberger Einkaufsgutscheine sind als flexible Geschenkidee aus dem Wirtschaftskreislauf der Stadt Bamberg längst nicht mehr wegzudenken und tragen dazu bei, die Innenstadt nachhaltig zu stärken und Kaufkraft zu binden", so Klaus Stieringer. Nach Angaben vom Stadtmarketing Bamberg werden die "City Schexs" insbesondere bei kleineren und inhabergeführten Betrieben eingesetzt. Insgesamt werden die Bamberger Einkaufsgutscheine in über 400 Unternehmen als Zahlungsmittel akzeptiert.
Das Bamberger Gutscheinmodell wurde in den letzten zehn Jahren von 25 Städten übernommen und genießt heute sogar bundesweite Vorbildfunktion. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren