Thüngfeld

Die Liebe kam am Arbeitsplatz

von unserer Mitarbeiterin Evi Seeger Thüngfeld — Bei Siemens in Erlangen lernten sich Wilhelm und Ilse Külgen einst kennen. Jetzt feierte das Ehepaar im Schlüsselfelder "Wohnpark S...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ilse und Wilhelm Külgen sind seit 50 Jahren verheiratet. Foto: Evi Seeger
Ilse und Wilhelm Külgen sind seit 50 Jahren verheiratet. Foto: Evi Seeger
von unserer Mitarbeiterin Evi Seeger

Thüngfeld — Bei Siemens in Erlangen lernten sich Wilhelm und Ilse Külgen einst kennen. Jetzt feierte das Ehepaar im Schlüsselfelder "Wohnpark Steigerwald" oberhalb von Thüngfeld, wo die beiden seit 2003 leben, goldene Hochzeit.
Ilse Külgen, eine geborene Ruhner, erblickte in Berlin das Licht der Welt. Aufgewachsen ist die heute 73-Jährige jedoch in Erlangen. Über Jahrzehnte arbeitete sie als Sekretärin bei dem Weltkonzern. Der aus dem Rheinland stammende Wilhelm Peter Külgen zählt 80 Jahre und ist von Beruf Elektroingenieur. 1977 wurde er beruflich in die USA versetzt und lebte dort mit seiner Frau zehn Jahre lang. Nach ihrer Rückkehr im Jahr 1987 ließen sich die Eheleute in Höchstadt nieder.
Das Ja-Wort gaben sie sich vor 50 Jahren in Erlangen. Die kirchliche Trauung - für die beiden der eigentliche Hochzeitstag - wurde im August danach in Nideggen in der Eifel gefeiert. Das Ehepaar hat drei Kinder und fünf Enkelkinder, die mit ihnen das Jubiläum feierten. Grüße und Glückwünsche der Stadt Schlüsselfeld überbrachte Bürgermeister Johannes Krapp (CSU).
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren