Laden...
Coburg
1. Basketball-regionalliga 

Die Korbjagd kann beginnen

Der runderneuerte BBC Coburg startet am Samstag in Rosenheim in die neue Saison. Von vielen Konkurrenten werden die Vestestädter aufgrund ihrer Neuverpflichtungen bereits als Meisterschaftsfavorit gehandelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit diesen zwölf Spielern startet der BBC Coburg in die neue Saison: Eividas Molosciakas (6), Jonny Tritscher (8), Sasa Gligorovic (10), Michael Herold (11), Fabian Franke (13), Manuel Imamovic (14), Andreas Albus (18), Jordan Burris (20), Steffen Walde (21), Kevin Eichelsdörfer (25), Sebastian Wyczisk (26), Daniel Stawowski (91). - Links die beiden Macher: Vorsitzender Wolfgang Hörnlein und Manager manuel Fischer; rechts der Sportliche Leiter Matthias Haufner und Trainer Simon Bertram (ganz ...
Mit diesen zwölf Spielern startet der BBC Coburg in die neue Saison: Eividas Molosciakas (6), Jonny Tritscher (8), Sasa Gligorovic (10), Michael Herold (11), Fabian Franke (13), Manuel Imamovic (14), Andreas Albus (18), Jordan Burris (20), Steffen Walde (21), Kevin Eichelsdörfer (25), Sebastian Wyczisk (26), Daniel Stawowski (91). - Links die beiden Macher: Vorsitzender Wolfgang Hörnlein und Manager manuel Fischer; rechts der Sportliche Leiter Matthias Haufner und Trainer Simon Bertram (ganz rechts). Foto: Sebastian Buff
+1 Bild
Nach fast zwei Monaten intensiver Vorbereitungsarbeit ist es für den BBC Coburg am Samstag endlich soweit: Um 17 Uhr starten die Schützlinge von Trainer Simon Bertram mit einem schweren Auswärtsspiel beim SB DJK Rosenheim in ihre erste Saison in der 1. Regionalliga Südost.


Ludi incipiant

"Ludi incipiant - Mögen die Spiele beginnen" - im Alten Rom war diese Losung der Startschuss für die blutigen Gladiatorenkämpfe. Ganz so martialisch dürfte es am Samstag wohl nicht zugehen, wenn sich der BBC in der Rosenheimer Gabor-Halle dem SB DJK erwehren muss.


Erfahrenen Coach geholt

Die Alpenvorländer entgingen zwar in der abgelaufenen Spielzeit mit lediglich sieben Siegen nur knapp dem Abstieg, für die neue Runde hat man jedoch deutlich höhere Ziele und die Mannschaft wurde entsprechend verstärkt. Mit Mario Knezevic übernahm ein junger, ambitionierter Coach das Ruder, der in Diensten des FC Bayern München schon Erfahrung auf hohem Niveau sammelte.
"Unser Ziel ist es, so früh wie möglich Distanz zu den Abstiegsrängen herzustellen. Dazu wird es nötig sein, die Neuzugänge schnell zu integrieren", gibt sich der Trainer vorsichtig.
Dass die Partie kein Selbstläufer wird, weiß BBC-Headcoach Simon Bertram nur zu gut: "Rosenheim agiert sehr unkonventionell und verteidigt enorm aggressiv, oft mit Pressdeckung. Wir dürfen uns davon nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern müssen unser Konzept durchziehen."
Dem neuen BBC-Übungsleiter steht für die weiteste Auswärtsfahrt des Jahres der komplette Kader zur Verfügung, nur Aufbauspieler Kevin Eichelsdörfer (Schulter) ist leicht angeschlagen. Um sich auf den Gegner vom Wochenende vorzubereiten, beraumten die Vestestädter am Dienstag ein Trainingsspiel gegen den Zweitregionalligisten TTL Basketball Bamberg ein, das nach einigen Anfangsschwierigkeiten sicher mit 114:67 gewonnen wurde.
"Der TTL spielt in der Defense ähnlich wie Rosenheim. Wir haben versucht, vieles von dem zu simulieren, was uns am Samstag erwartet", so Bertram.
Für sein Gegenüber Knezevic, der ebenfalls alle Mann an Bord hat, ist die Favoritenrolle klar verteilt: "Angesichts seiner Neuverpflichtungen in der Sommerpause gehört Coburg sicherlich zu den Titelkandidaten."


Alles graue Theorie

"Das ist alles graue Theorie", meint BBC-Point Guard Eichelsdörfer: "Die Hauptsache ist, dass es endlich losgeht. Ich kann den Samstag kaum abwarten. Wenn wir den Anfang nicht verschlafen, wie es uns in der Vorbereitung teilweise passiert ist, sehe ich gute Chancen."
Gute Chancen, die "Brücke am Inn" mit einem venimus, vedimus, vicimus ("Wir kamen, sahen und siegten") und dem ersten Saisonerfolg im Gepäck zu verlassen. Nach der Partie in Rosenheim folgt dann die Heimpremiere in der HUK-Arena: Am Sonntag, 2. Oktober, erwartet der BBC Coburg um 16 Uhr TuS Bad Aibling Fireballs. mh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren