Laden...
Bad Staffelstein
Schützenfest 

Die Kleinen hatten großen Tag

Freifahrten zum Finale: Die Kinder kamen in Bad Staffelstein wieder voll auf ihre Kosten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gemächlicher Rundflug im Flieger-Karussell Fotos: Andreas Welz
Gemächlicher Rundflug im Flieger-Karussell Fotos: Andreas Welz
+2 Bilder
Der Montagnachmittag des Schützenfests gehört traditionell den Kindern. Das Finale des bunten Festtreibens unterstützten die Schützen mit einer Freifahrt im Karussell oder Scooter, auch eine Tüte Pommes und Limo gab's gratis.


Jeder bekam Gutscheine

Steffi Gareiß ordnete die quirlige Schar auf dem Festplatz. "Es kommen Kinder aus dem ganzen Landkreis und dem benachbarten Zapfendorf." Wer keinen Gutschein mitgebracht hatte, zum Beispiel Kinder von Urlaubern oder Kurgästen, musste nicht leer ausgehen.


Historisches Karussell

Im Autoscooter war immer etwas los. Blitzschnell krabbelten die Kids in die bunten Wagen. Als das Horn ertönte, drehten sie am Lenker und die Reise begann. Ein paar Mädchen fanden es toll, andere zu rammen, andere drehten gemächlich ihre Runden. Die Schaustellerfamilie Marion und Klaus Völkel aus Köditz bei Hof hatte mit dem "Flieger" ein historisches Karussell aufgebaut. In dem Fahrgeschäft mit einem Durchmesser von sechs Metern drehten Raupen, Helikopter, Quads und Traktoren ihre Runden. Auch sonst gab es noch allerlei Kurzweil für die kleinen Festbesucher.
An den Losbuden oder beim Büchsenwerfen warteten lustige Preise. Schokofrüchte und eine Mandelbrennerei sorgten für süßen Nachschub.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren