Schweisdorf

Die Kirche, die gewandert ist

Außen komplett saniert wird zur Zeit die katholische Kirche St. Johannes in Schweisdorf, eine Filialkirche der Pfarrei Scheßlitz. 1754 wurde die Kirche durc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Stadt Scheßlitz als Bauträger des Kirchengebäudes und der zuständige Architekt Peter Schickel haben den Schweisdorfern zugesichert, dass ihre Kirche zum Jubiläum in neuem Glanz erstrahlen wird. Foto: privat
Die Stadt Scheßlitz als Bauträger des Kirchengebäudes und der zuständige Architekt Peter Schickel haben den Schweisdorfern zugesichert, dass ihre Kirche zum Jubiläum in neuem Glanz erstrahlen wird. Foto: privat
Außen komplett saniert wird zur Zeit die katholische Kirche St. Johannes in Schweisdorf, eine Filialkirche der Pfarrei Scheßlitz. 1754 wurde die Kirche durch das Katharinenspital, die damals größte karitative Einrichtung Bambergs, in Johannishof bei Oberhaid errichtet. Sie diente dort vor allem Wallfahrten aus der Umgebung. Nach der Säkularisation 1802 ging die Kirche in den Besitz des Bayerischen Staates über, wurde kaum mehr als Wallfahrtskirche genutzt und drohte zu verfallen.
1862 kaufte die Gemeinde Schweisdorf die St.-Johannes-Kirche für 250 Gulden. Das Gebäude wurde abgebrochen und das Baumaterial unter vielen Mühen nach Schweisdorf gebracht. Mit ihren Kuh- und Ochsengespannen fuhren die Schweisdorfer Bauern gewöhnlich um Mitternacht nach Oberhaid, um Steine und anderes Baumaterial zu holen. Von einem Bauern wird berichtet, dass er über hundert Fuhren durchgeführt hat. Nach fünf Jahren war der Wiederaufbau in Schweisdorf vollendet.
Am 18. Juni 1867 weihte der damalige Bamberger Erzbischof Michael von Deinlein die Kirche ein. Dieser Weihetag jährt sich 2017 zum 150. Mal. Zu diesem Jubiläum soll die Renovierung abgeschlossen sein.
Die Außenrenovierung ist dringend notwendig, da das mit Schiefern gedeckte Dach im Laufe der Jahre durchlässig geworden ist. Dachgebälk muss ausgebessert und teilweise erneuert werden. Die Schiefereindeckung wird komplett erneuert. Der Glockenturm muss stabilisiert werden und zwei der drei Glocken werden erneuert. Der Außenputz wird ebenfalls ausgebessert und mit einem neuen Anstrich versehen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren