Kulmbach

Die Anfänge der Reformation

Im Martin-Luther-Haus in Kulmbach startet am Donnerstag, 4. Mai, um 19 Uhr eine Autorenlesung mit Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Sie wird das Buch "Kle...
Artikel drucken Artikel einbetten
DorotheaGreiner
DorotheaGreiner
Im Martin-Luther-Haus in Kulmbach startet am Donnerstag, 4. Mai, um 19 Uhr eine Autorenlesung mit Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Sie wird das Buch "Kleine Reformationsgeschichten" vorstellen. In diesem Buch sind 33 Geschichten versammelt, die von den Anfängen der Reformation in Oberfranken erzählen. Die Geschichte von Johann Eck, dem Reformator in Kulmbach, stammt von ehemaligen Kulmbacher Dekan Jürgen Zinck. Den Beitrag über den ersten evangelischen Prediger in Kirchleus hat Pfarrer i. R. Manfred Voigt geschrieben. Beide Autoren werden ihre Beiträge vorstellen. Die Regionalbischöfin selbst wird in die Entstehung des Buches und die Reformation in Oberfranken einführen.
Das Buch "Kleine Reformationsgeschichten" wird an diesem Abend auch an einem Büchertisch der Christlichen Bücherkiste aus Kulmbach zu kaufen sein. Nach der Lesung besteht bei einem Glas Wein oder Bier die Möglichkeit, mit den Autoren ins Gespräch zu kommen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren