Laden...
Bayreuth

Der nächste Aufsteiger

Im vierten Spiel der neuen Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern erwartet die SpVgg Bayreuth heute um 18.30 Uhr im Hans-Walter-Wild-Stadion mit dem VfR ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Bayreuther Stürmer Tobias Ulbricht (rechts) will den Rosenheimer Robert Köhler stoppen. Foto: Peter Mularczyk
Der Bayreuther Stürmer Tobias Ulbricht (rechts) will den Rosenheimer Robert Köhler stoppen. Foto: Peter Mularczyk
Im vierten Spiel der neuen Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern erwartet die SpVgg Bayreuth heute um 18.30 Uhr im Hans-Walter-Wild-Stadion mit dem VfR Garching den nächsten Aufsteiger aus der Bayernliga Süd. Die Münchner Vorstädter haben zwei ihrer bisherigen drei Partien gewonnen.
Nach dem 1:1-Remis beim TSV 1860 Rosenheim, mit dem Trainer Christoph Starke recht gut leben konnte, will dieser wieder in die Erfolgsspur einbiegen. "Wir müssen etwas konzentrierter und couragierter auftreten", fordert der 51-Jährige von seiner Mannschaft eine Steigerung. Fraglich ist der Einsatz von Mittelfeldmotor Dominik Schmitt, der Knieprobleme hat. Gut möglich, dass dafür Neuzugang Kaan Gezer erstmals im Kader steht. Am Freitag war er noch nicht dabei, da mit Steffen Jainta und Tayfun Özdemir zwei zuletzt verletzte Kicker in den Kader zurückkehrten. "Es war nicht unser bestes Spiel", sagt Starke über den Auftritt in Rosenheim, "aber wir müssen wir alle unseren Rhythmus noch finden."
Interessant wird es dabei zu beobachten, wie die Garchinger sich zwei Jahre nach dem Abstieg präsentieren. Am Wochenende jedenfalls sorgte Dennis Niebauer für eine Glanztat: Beim 3:1 gegen die Ingolstadter Reserve traf er mit einem Lupfer aus über 60 Metern ins Schwarze.
SpVgg Bayreuth heute um 18.30 Uhr gegen VfR Garching (Aufgebot): Berchthold, Hempfling - Böhnlein, Dengler, Gezer, Glasner, Hannemann, Horter, Jainta, Kaymaz, Kolb, Michaelis, Özdemir, Renger, Schmitt (?), Seiter, Strangl, Ulbricht, Weber, Weimar, Wolf. - Es fehlen: Makarenko (Wadenprobleme), Ruß (Aufbautraining). ab

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren