Weißenbrunn

Der Wettbewerb für Jung und Alt findet am 16. Juli in Weißenbrunn statt

Eine Neuerung gibt es beim 3. Swim & Run, der am Sonntag, 16. Juli ab 9 Uhr am Schwimmbad in Weißenbrunn gestartet wird. Erstmals gibt es eine Staffel für J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sie freuen sich auf den 3. Swim&Run-Wettbewerb in Weißenbrunn: (von links) die Organisatoren Alfred Hofmann, Ruth Tölg und Oliver Kaufmann, Ben Kaufmann, ein Nachwuchstalent des TSV Weißenbrunn, und Bürgermeister Egon Herrmann. Foto: Karl- Heinz Hofmann
Sie freuen sich auf den 3. Swim&Run-Wettbewerb in Weißenbrunn: (von links) die Organisatoren Alfred Hofmann, Ruth Tölg und Oliver Kaufmann, Ben Kaufmann, ein Nachwuchstalent des TSV Weißenbrunn, und Bürgermeister Egon Herrmann. Foto: Karl- Heinz Hofmann
Eine Neuerung gibt es beim 3. Swim & Run, der am Sonntag, 16. Juli ab 9 Uhr am Schwimmbad in Weißenbrunn gestartet wird. Erstmals gibt es eine Staffel für Jugendliche von 13 bis 16 Jahren (Jahrgang 2004 bis 2001) über 200 Meter Schwimmen und 1100 Meter Laufen.
Die Schwimmbadfreunde und die Leichtathletik-Abteilung des TSV Weißenbrunn haben 2015 erstmals einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der aus Schwimmen und Laufen besteht und Bewegung und Spaß für Jung und Alt, für Kinder bis zu Senioren, bringt. Dabei stehen nicht die sportlichen Leistungen im Vordergrund, sondern der Ansporn, etwas für den Körper und für die Gesundheit zu tun. Denn Schwimmen und Laufen sind gut für Herz und Kreislauf und stärken das Immunsystem.
Die Veranstaltung soll vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen. Der Mangel an körperlicher Aktivität von Kindern ist mittlerweile zu einem ernsten Problem für die gesamte Gesellschaft geworden. Etwa jedes fünfte Kind ist übergewichtig. Die Folgen des Bewegungsmangels sind fehlende körperliche Fitness, Haltungsschäden bis zu geringerer geistiger Leistungsfähigkeit, sagt Katharina Kaufmann. Die Leiterin der Leichtathletik-Abteilung beruft sich dabei auf Aussagen des Deutschen Kinderschutzbundes.
Weil es in Weißenbrunn sowohl ein schönes Freibad gibt, das von Idealisten des Vereins der Schwimmbadfreunde betreut und erhalten wird, als auch eine Leichtathletik-Abteilung beim TSV, die schon einige Nachwuchstalente in ihren Reihen hat, kam man auf die Idee, eine solche Veranstaltung für Jedermann durchzuführen. Sie wir gut angenommen.
Je nach Alter müssen verschiedene Distanzen geschwommen und gelaufen werden. Bei den Jahrgängen 2010 bis 2005 sind des 50 Meter Schwimmen und 500 Meter Lauf, beim Jahrgang 2004 bis 2001 200 beziehungswesie 1100 Meter. Ab dem Jahrgang 2000 und älter betragen die Distanzen 400 und 3800 Meter.
Los geht's am 16. Juli um 9 Uhr mit der Ausgabe der Startunterlagen. Bis 9.30 Uhr sind Nachmeldungen für Kinder und Jugendliche möglich. Um 10.15 ist Wettkampfbesprechung. Ab 10.30 Uhr folgt der erste Start bis zum Jahrgang 2001.
Bis 12 Uhr sind Nachmeldungen für Erwachsene und die Staffeln möglich. Für diesen Start findet die Wettkampfbesprechung um 12.45 Uhr statt. Ab 13 Uhr geht es los.
Das Schwimmen findet im 50 Meter-Becken statt, der Lauf auf befestigten Strecken rund ums Freibad. Bei der Siegerehrung (ab 12 Uhr) gibt es für Kinder und Jugendlichen Urkunden und Medaillen. Die Siegerehrung für Erwachsene findet etwa eine Stunde nach dem Zieleinlauf statt.
Während der Veranstaltung ist die medizinische Versorgung vor Ort gesichert, ebenso die Verpflegung für Sportler und Gäste.


Anmeldungen bis 12. Juli

Anmeldeschluss für den Swim&Run ist der 12. Juli. Die Anmeldung ist zu richten an Katharina Kaufmann (Amselweg 1), an Wallys Laden in Weißenbrunn oder per Mail an: swimandrund@schwimmbad-weissenbrunn.de eh
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren