Haßfurt

Der Test auf Listerien läuft noch

Noch ist nicht bekannt, ob die Metzgerei Bauer in Haßfurt ihre Produktion in absehbarer Zeit wieder aufnehmen darf. Für die Untersuchung auf Listerien, die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Noch ist nicht bekannt, ob die Metzgerei Bauer in Haßfurt ihre Produktion in absehbarer Zeit wieder aufnehmen darf. Für die Untersuchung auf Listerien, die das Landratsamt Haßberge zu Beginn der Woche veranlasst hat, liegt noch kein Ergebnis vor. Mit einem Resultat für den Test rechnet die Behörde jetzt zum Wochenende, wie das Landratsamt auf Anfrage bestätigte.
Die Metzgerei Bauer hatte am Wochenende die gesundheitsgefährdenden Listerien-Bakterien in einer Charge Rohpolnische (schnell gereifte Rohwurst) entdeckt und den Befund ans Landratsamt gemeldet. Alle in der betroffenen Metzgerei gefundenen schnell gereiften Rohwürste wie Polnische Rohwurst, Pfefferbeißer oder Mettwurst wurden vom Betrieb aus dem Verkauf genommen und auch unschädlich beseitigt. Listerien-Bakterien können bei älteren oder immungeschwächten Menschen sowie bei Schwangeren und Säuglingen zu ernsthaften Krankheiten führen.


Die Produktion gestoppt

Nach dem Listerien-Fund hatte die zuständige Behörde die Produktion in der Metzgerei stillgelegt. Nach der Grundreinigung der Produktionsräume haben Mitarbeiter des Landratsamtes Haßberge am Montagvormittag dann verschiedene Tupferproben an Geräten in der Produktionsstätte der Metzgerei genommen. Die Proben seien umgehend von einer Lebensmittelüberwacherin nach Erlangen gefahren worden, um sie im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit analysieren zu lassen, schildert die Behörde. Erst wenn feststeht, dass der Befund unauffällig ist, darf die Metzgerei laut Landratsamt wieder die Produktion aufnehmen. Und dieses Ergebnis liegt bisher nicht vor. Der Verkauf im Ladengeschäft der Metzgerei kann weiterlaufen, allerdings nur von zugekauften Fleisch- und Wurstwaren.


Der Laden ist offen

Der Verkauf in dem Betrieb läuft offenbar auch. Am gestrigen Mittwoch hatte die Metzgerei jedenfalls geöffnet, wie unsere Zeitung vor Ort in der Kreisstadt feststellte. ks

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren