Wiesenttal

Der Taufstein glänzt endlich wieder

Der Taufstein in der evangelischen Laurentiuskirche erstrahlt im neuen Glanz. Strahlende Gesichter gab es auch bei Dekan Günther Werner, dem Vertrauensmann ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Dekan Günther Werner, Mesnerin Babette Kosche und Wolfgang Streit (v. l.) sind angetan von dem neuen Taufstein.  Foto: Paul Pöhlmann
Dekan Günther Werner, Mesnerin Babette Kosche und Wolfgang Streit (v. l.) sind angetan von dem neuen Taufstein. Foto: Paul Pöhlmann
Der Taufstein in der evangelischen Laurentiuskirche erstrahlt im neuen Glanz. Strahlende Gesichter gab es auch bei Dekan Günther Werner, dem Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, Wolfgang Streit, und Mesnerin Babette Kosche, als sie das Werk bestaunten.
Der Taufstein, der den geräumigen Altarraum der Kirche schmückt, stammt aus dem Jahr 1665. Er war in seiner ursprünglichen Farbgebung dem Innenraum der Kirche angepasst. Im Jahr 1770 wurde der Stein jedoch übermalt. In Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege wurde eine Befunduntersuchung durchgeführt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren