Scherneck

Der TSV erlebte im vergangenen Jahr einige Höhepunkte

Scherneck — Der TSV Scherneck hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich. Bei der Hauptversammlung wurden Irene Kleiber und Andreas Wedel zu Sportlern des Jahres sowie die E-Jugen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sportler des Jahres Andreas Wedel und Irene Kleiber (2. Reihe von links) und die Vereinsmeister  Foto: Michael Stelzner
Die Sportler des Jahres Andreas Wedel und Irene Kleiber (2. Reihe von links) und die Vereinsmeister Foto: Michael Stelzner
Scherneck — Der TSV Scherneck hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich. Bei der Hauptversammlung wurden Irene Kleiber und Andreas Wedel zu Sportlern des Jahres sowie die E-Jugendmannschaft zum TSV-Team des Jahres gekürt. Höhepunkte waren die Ausrichtung der deutschen Meisterschaft der Karate- Leistungsklasse, die Meisterschaft für Menschen mit Behinderung und ein Fußball-Benefiz-Turnier der Senioren, nach dem 11 700 Euro an die Stiftung für krebskranke Kinder übergeben werden konnten. Nach 61 Eintritten und 67 Austritten hat der Verein derzeit 510 Mitglieder, die in den zehn Abteilungen aktiv sind, 319 Mitglieder 20 Jahre und jünger. Die stärkste Abteilung ist die Fußballabteilung mit 171 Mitgliedern.
Keine Veränderungen brachten die Neuwahlen: Vorsitzender ist Harald Schneider, geschäftsführender Vorsitzender ist Timo Kleiber, stellvertretende Vorsitzende sind Sven Siegel, Andreas Eckhardt und Joachim Reißmann. Michael Stelzner



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren