Laden...
LKR Haßberge

Der Spieltag in den A-Klassen

Kreis Haßberge — Für einige A-Klassen-Mannschaften aus den Fußballkreisen Schweinfurt, Coburg und Bamberg beginnt am Wochenende eine "englische Woche" mit einem zusätzlichen Spielt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kreis Haßberge — Für einige A-Klassen-Mannschaften aus den Fußballkreisen Schweinfurt, Coburg und Bamberg beginnt am Wochenende eine "englische Woche" mit einem zusätzlichen Spieltag am Freitag,
3. Oktober, dem "Tag der deutschen Einheit".

A-Klasse Schweinfurt 5

Dem Tabellenvierten TSV Zell bietet sich die Chance, mit einem Heimsieg über Mit-Spitzenreiter VfR Kirchlauter den Titelkampf noch offener zu gestalten. - Falls der VfR in Zell nicht gewinnt, könnte der Spfr. Steinbach mit drei Punkten zu Hause gegen die DJK Dürrfeld, die das erklärte Ziel sind, Platz 1 selbst übernehmen. - Nach einigen Punktverlusten zuletzt braucht der SC Stettfeld daheim gegen den Zehnten SpVgg Roßstadt den Dreier, um nicht den Anschluss nach oben zu verlieren. - Erst einen Punkt hat der FC Ziegelanger bisher geholt und dürfte es schwer haben, sein Konto bei der DJK Oberschwappach aufzubessern. - Für den SV Neuschleichach lautet das Ziel weiter, den ersten Zähler der Saison einzufahren. Doch der TSV Limbach will nicht das erste "Opfer" des Schlusslichts sein. - Mit dem SV Mönch-stockheim und dem SC Trossenfurt-Tretzendorf treffen zwei Tabellennachbarn im unteren Tabellendrittel aufeinander.

A-Klasse Schweinfurt 6

Tabellenführer TSV Burgpreppach will die Hürde bei der SG Löffelsterz/Reichmannshausen nehmen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben und sein Polster an der Spitze weiter auszubauen. - Um in Reichweite der Aufstiegsplätze zu bleiben, haben sich die Spfr. Unterhohenried gegen den Nachbarn und Tabellenzehnten FC Kleinsteinach drei Punkte fest vorgenommen.

A-Klasse Coburg 3

Für Tabellenführer ASC Eyrichshof ist gegen den SV Hut Coburg II ein weiterer Kantersieg zu erwarten. - Im Derby räumt der Heimvorteil dem SV Heubach gegen den FC Frickendorf ein leichtes Plus ein. - Für den SVM Untermerzbach kann im Heimspiel gegen den LTV Gauerstadt nur ein Dreier zählen, will er den Anschluss nach oben nicht verlieren. - Mit SV Hafenpreppach und FC Bad Rodach treffen zwei punktgleiche Mannschaften aufeinander, die beide den Blick nach oben gerichtet haben. - Als Außenseiter ist der TSVfB Krecktal II beim TSV Heldritt II anzusehen.

A-Klasse Bamberg 3

Der Zweite FC Baunach hat sich auch beim BSC Bamberg einen Dreier vorgenommen. - Der ASV Reckendorf II dürfte es dagegen im Heimspiel gegen den FC Oberhaid II schwer haben. nof/di


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren