Laden...
LKR Haßberge

Der Spieltag in den A-Klassen

Viele A-Klassen-Teams in den Fußballkreisen Schweinfurt und Coburg sind über Ostern zweimal im Einsatz. Wir blicken auf die Samstagpartien. Im Kreis Bamberg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele A-Klassen-Teams in den Fußballkreisen Schweinfurt und Coburg sind über Ostern zweimal im Einsatz. Wir blicken auf die Samstagpartien. Im Kreis Bamberg ist der Ostermontag der Hauptspieltag.


A-Klasse Schweinfurt 5

Seit dem vergangenen Wochenende hat der SC Trossenfurt-Tretzendorf die Meisterschaft in eigener Hand und will gegen Schlusslicht SC Koppenwind dafür sorgen, dass das so bleibt. - Nach seinem 1:1 zuletzt in Augsfeld kann für Verfolger RSV Unterschleichach beim VfR Kirchlauter nur ein Dreier zählen. - Wie der Dritte SpVgg Untersteinbach seinen Ausrutscher gegen Neuschleichach verkraftet hat, muss er beim Achten TSV Limbach zeigen. - Die SpVgg Roßstadt ist gewarnt, denn sein Gast SC Lußberg-Rudendorf hat zuletzt in Stettfeld im Abstiegskampf gepunktet. - In seinem zweiten Heimspiel in Folge muss sich der SC Stettfeld gegen den Vorletzten TSV Wonfurt erneut auf massive Gegenwehr gefasst machen. - Die SG Wülflingen/Haßfurt II braucht noch Punkte für den Klassenerhalt und wird gegen den FC Augsfeld entsprechenden Einsatz zeigen. - Nach seinem Paukenschlag in Untersteinbach hat der Drittletzte SV Neuschleichach neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft und will nun gegen den TSV Zell nachlegen. - Die SpVgg Untertheres ist nur am Montag gegen die SG Wülflingen/Haßfurt II im Einsatz und daheim auch Favorit.


A-Klasse Schweinfurt 6

Im Derby zwischen der SG Pfaffendorf/Gemeinfeld und dem Tabellenzweiten TV Aidhausen dürften es die Gastgeber schwer haben. - Als offen ist die Partie zwischen der SG Ermershausen/Schweinshaupten gegen den TSV Goßmannsdorf anzusehen. - Dem SV Hofheim II traut man vor heimischer Kulisse gegen den Vorletzten SC Ebertshausen einen knappen Erfolg zu. - Ein Punkt beim SV Friesenhausen wäre für Schlusslicht SV Mechenried schon viel wert.


A-Klasse Coburg 3

Im "Kellerderby" zwischen den Spfr. Unterpreppach II und dem TSV Heldritt II wird ein knapper Hausherrenerfolg erwartet. - Schwer dürfte es der SV Heubach im Heimspiel gegen den TSV Gleußen haben. -
Im Verfolgerduell gastiert der SVM Untermerzbach beim SV Weidach und will einen Punkt mitnehmen. - Der TSVfB Krecktal II steht beim Tabellenvierten TSV Rossach vor einer hohen Hürde.


A-Klasse Coburg 4

Zu einer echten Spitzenpartie kommt es bei Sylvia Ebersdorf II gegen den SV Heilgersdorf II. Spannung ist zu erwarten. - Schlusslicht FC Frickendorf dürfte beim TSV Obersiemau kaum um die Rolle des Punktelieferanten herumkommen. - Dem SV Hafenprepach traut man gegen den TSV Pfarrweisach II einen Erfolg zu.


A-Klasse Bamberg 3

Als krasser Aussenseiter ist die SG Reckendorf/Gerach II beim Tabellendritten SC 08 Bamberg anzusehen. nof/di

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren