LKR Haßberge

Der Spieltag in den A-Klassen

Kreis Haßberge — Hatten die Fußballer in den A-Klassen der Kreise Schweinfurt, Bamberg und Coburg in den vergangenen Jahren über Ostern oft Doppelspieltage zu bestreiten, hält sich...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kreis Haßberge — Hatten die Fußballer in den A-Klassen der Kreise Schweinfurt, Bamberg und Coburg in den vergangenen Jahren über Ostern oft Doppelspieltage zu bestreiten, hält sich ihre Belastung diesmal auf Grund der günstigen Witterung im November und März in Grenzen. Nur wenige müssen zweimal ran, etliche Teams im Kreis Schweinfurt pausieren.

A-Klasse Schweinfurt 5

Zwei richtungsweisende Begegnungen stehen für den Tabellendritten VfR Kirchlauter an, der am Karsamstag den TSV Limbach erwartet und am Ostermontag beim Vierten RSV Unterschleichach zu Gast ist. Mit zwei Siegen möchte sich der VfR auf Platz 2 schieben, aber gerade in Unterschleichach hängen die Trauben hoch. Der RSV, der am Samstag die SpVgg Roßstadt erwartet, rechnet sich selbst noch Chancen auf den Aufstieg aus. - Die Chancen, in der Liga zu bleiben, sind für Schlusslicht SV Neuschleichach nur noch theoretischer Natur. Dennoch will der SV in seinen beiden Partien des Osterwochendes weder am Samstag dem Fünften SC Stettfeld noch am Montag dem Neunten TSV Zell die Punkte kampflos überlassen. - Der Vorletzte FC Ziegelanger steht auch schon mit mindestens einem Bein in der B-Klasse. Der SC Trossenfurt-Tretzendorf gilt als Favorit und peilt seinen neunten Saisonsieg an.

A-Klasse Coburg 3

Im Nachbarderby ist der ASC Eyrichshof gegen den SV Heubach als Favorit anzusehen und dürfte mit einem Dreier einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft machen. - In der Begegnung des SVM Untermerzbach gegen den TSVfB Krecktal II sollten die Gastgeber stark genug sein, um das Schlusslicht geschlagen nach Hause zu schicken. - Schwer dürfte es der angriffsschwache FC Frickendorf haben, um beim TSV Bad Rodach II etwas mitzunehmen. - In recht guter Verfassung befindet sich der SV Hafenpreppach nach der Winterpause, der bei der SpVgg Ahorn II zu einem weiteren Dreier kommen sollte.

A-Klasse Bamberg 3

Im Derby sind für Tabellenführer FC Baunach beim ASV Reckendorf II drei Punkte Pflicht, um Platz 1 zu behaupten. nof/di

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren