Rödental

Der Spielplan muss geändert werden

Rödental — Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung im Ensemble des Fränkischen Theatersommers kann das für Donnerstag, 11. Juni, geplante Stück "Comeback für Noah" in Rödental nun ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rödental — Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung im Ensemble des Fränkischen Theatersommers kann das für Donnerstag, 11. Juni, geplante Stück "Comeback für Noah" in Rödental nun nicht aufgeführt werden.
Ersatzweise wird "Mondscheintarif" aufgeführt, ein Theaterstück, das auf dem Erfolgsroman von Ildiko von Kürthy basiert. Zum Inhalt: Vor genau drei Tagen hatte Cora die beste Liebesnacht ihres Lebens. Und das auch noch mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend,
erfolgreich, vermutlich ungebunden. Sie würde im siebten Himmel schweben, wäre da nicht ein entscheidender Haken: Daniel ruft nicht an.
Und mit jeder Minute, die verstreicht, sieht die Zukunft einsamer und düsterer aus. Ausgestattet mit einer Familienpackung Schokolade, das Telefon immer fest im Blick, lässt Cora die Turbulenzen der vergangenen drei Wochen noch einmal Revue passieren: Die komplette Blamage bei der ersten Begegnung, die Peinlichkeiten der zweiten. Romantische Abendessen zu zweit, Strategieplanung und Lachkrämpfe mit ihrer besten Freundin Jo, schließlich die
schicksalhafte Nacht bei ihm - und seitdem: Funkstille. Hat Daniel sie tatsächlich schon nach der allerersten Nacht ad acta gelegt?
Cora wird dargestellt von Clarissa Hopfensitz, die neben "Mondschentarif" auch noch in "Don Juan", "Der zerbrochene Krug" oder "Der eingebildete Kranke" auftritt.

Karten gelten weiter

Die Vorstellung findet am 11. Juni, um 19.30 Uhr, im Rathaussaal Rödental (Bürgerplatz 1) statt. Bereits gekaufte Karten für "Comeback für Noah" gelten auch für "Mondscheintarif" oder können im Rathaus (Telefon: 09563/9625) zurückgegeben werden. sr
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren