Michelau

Der Pfeifenclub steht ordentlich unter Dampf

Bei der Jahresversammlung des Pfeifenclubs im neuen Vereinslokal "Zu Mainfeld" konnte Vorsitzender Herbert Wagner eine stattliche Zahl an Mitgliedern begrüß...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorsitzender Herbert Wagner (links) und sein Stellvertreter Konrad Laux (rechts) ehrten Mitglieder für ihre langjährige Treue.  Foto: Heinz Marr
Vorsitzender Herbert Wagner (links) und sein Stellvertreter Konrad Laux (rechts) ehrten Mitglieder für ihre langjährige Treue. Foto: Heinz Marr
Bei der Jahresversammlung des Pfeifenclubs im neuen Vereinslokal "Zu Mainfeld" konnte Vorsitzender Herbert Wagner eine stattliche Zahl an Mitgliedern begrüßen. Da keine Neuwahlen angesetzt waren, standen Berichte und Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder im Vordergrund.
In einem ausführlichen Jahresrückblick berichtete Schriftführerin Anke Wagner über das abgelaufene Vereinsjahr des Traditionsvereins. Es war ein Jahr mit vielen Veranstaltungen, wobei man gemeinsam schöne Stunden verbringen konnte, verbunden aber auch mit viel Arbeit.
Traditionsgemäß fand auch 2016 wieder das vereinsinterne Königsrauchen in Michelau statt. Hier holte sich Florian Holland die Königswürde vor Luitgard Wagner und Konrad Laux. Florian Holland holte sich auch bei der ORV-Meisterschaft in Prex den Titel des oberfränkischen Raucherkönigs. Auch im Mannschaftswettbewerb holte sich die 1. Mannschaft die Königswürde.
Für besondere Verdienste zeichnete im Anschluss 2. Vorsitzender Konrad Laux einige Vorstandsmitglieder aus und überreichte als Dankeschön an Herbert Wagner, Rolf Lochmann, Hermann Gick, Anke Wagner und Ingrid Schmidt Gutscheine.
Insgesamt 16 Mitglieder wurden vom Vorsitzenden Herbert Wagner und seinem Stellvertreter für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet: Rudolf Kandler (50 Jahre) und Ewald Aumüller (40 Jahre). Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Anni und Horst Gagel, Rudolf Greiner, Georg Himmel, Wolfgang Kerling und Dieter Kober. 30 Jahre sind dabei: Norbert Braun, Gisela Fischer, Arthur Gagel, Roland May, Auguste Nemmert und Gerhard Späth. Alle Jubilare erhielten Urkunden und eine Rose.
Am 20. Mai nimmt der Verein am Festkommers zum 50-jährigen Bestehen des Rauchervereins in Ebing teil. marr
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren