Laden...
LKR Coburg

Der "Lesipold" kam mit vielen Büchern nach Bad Rodach und nach Ahorn

Bad Rodach/Ahorn — Der Lions Club Coburg Veste stattete die Kindertagesstätten in Bad Rodach, Meeder, Großwalbur und Wiesenfeld und Ahorn mit Bücherkisten aus. Vor einigen Tagen ha...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Wiesenfeld freuen sich über die Lesebücher, die Lions Club Präsidentin Sonja Erdel und Past-Präsident Dieter Ritz übergaben. Liedermacher "Bieber" (links) und der Bürgermeister der Gemeinde Meeder, Bernd Höfer (rechts), gesellten sich zu den Kindern.  Foto: Wolfgang Desombre
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Wiesenfeld freuen sich über die Lesebücher, die Lions Club Präsidentin Sonja Erdel und Past-Präsident Dieter Ritz übergaben. Liedermacher "Bieber" (links) und der Bürgermeister der Gemeinde Meeder, Bernd Höfer (rechts), gesellten sich zu den Kindern. Foto: Wolfgang Desombre
+1 Bild
Bad Rodach/Ahorn — Der Lions Club Coburg Veste stattete die Kindertagesstätten in Bad Rodach, Meeder, Großwalbur und Wiesenfeld und Ahorn mit Bücherkisten aus. Vor einigen Tagen hatte der Lions Club Coburg Veste die Kinder von acht Kindertagesstätten in Bad Rodach, Meeder, Großwalbur und Wiesenfeld zu einer besonderen Feier in die Gerold-Strobel-Halle ein. Jede der Einrichtungen erhielt an diesem Tag eine "Lesipold"-Bücherkiste mit 40 Kinderbüchern.

Jedes Mal etwas Besonderes

Für die 70 Kinder war extra der bekannte Liedermacher "Bieber" gekommen, um mit ihnen zu singen und witzige Sachen zu machen. Detlef König von Radio Eins und Frederik Leberle vom Landestheater Coburg unterhielten die Kinder mit einem gespielten Vorlesen. "Es ist für uns immer ein besonderer Anlass, wenn neue Einrichtungen zu unserem Vorleseprojekt dazustoßen. Das möchten wir auch mit den Kindern teilen. Wir hoffen, dass durch die Verbreitung des Projektes noch mehr vorgelesen wird - auch zu Hause", erzählte die Präsidentin des Lions Clubs Coburg Veste, Sonja Erdel, stolz.

Weiterhin Lesepaten gesucht

Inzwischen sei das Projekt nach Coburg, Rödental, Neustadt und Itzgrund auch im Raum Bad Rodach angekommen. Unterstützt werde das Projekt dieses Mal auch von der Firma Jako-O, die für alle teilnehmenden Kinder ein Buch zur Verfügung stellte. Für jede Einrichtung würden, so Sonja Erdel, auch in Zukunft Lesepaten gesucht, die regelmäßig vorlesen. Natürlich können die Bücher aus der Kiste wieder ausgeliehen werden, damit auch zu Hause das Vorlesen weitergehen kann.
Auch Ahorn nahm der Lions Club Coburg Veste in sein Projekt auf. Zwei Lesipold-Bücherkisten kamen vor Kurzem in der Einrichtung Pusteblume in Ahorn an. Zu der Übergabe der Kisten an die Kinder hatte der Lions Club Coburg Veste Bürgermeister Martin Finzel (parteilos) eingeladen, der den Kindern seine alten Kinderbücher mitbrachte und eine Episode aus "Die kleine Hexe" vorlas. "Geschichten aus der Kinderzeit sind Erinnerungen für immer, und ich hoffe, dass wir diese Erfahrung mit dem Projekt ,Lesipold‘ an viele Kinder weitergeben können", sagte Finzel begeistert.

40 Einrichtungen ausgestattet

Die Kinder lauschten aufmerksam und freuten sich über eine Darbietung aus dem Kinderbuch "Sieben Hamster", das die Mitglieder des Lions Clubs Coburg Veste mit verteilten Rollen lasen. "Es ist immer wieder schön zu sehen, wie wir mit dem Projekt die Kinder erreichen können. Wir freuen uns, dass Ahorn nun dabei sein kann", freute sich Präsidentin Sonja Erdel. Insgesamt sind jetzt über 40 Einrichtungen mit den Lesekisten ausgestattet. des/red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren