Sand am Main

Der Kreisliga-Pokal geht an die KG Hofheim

Sand — Beim Kreisliga-Pokalwettbewerb der Privatkegler im Kreis Haßberge setzte sich die KG Hofheim durch. Sie holte sich den Pokal auf der Anlage in Sand vor den beiden Mannschaft...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Erstplatzierten beim Kreisliga-Pokalwettbewerb, von links Roswitha Winkler, Birgit Sieler (beide Fröhliche Neun Sand II, Dritte Mannschaft), Joachim Gogger (Altdeutsche Zeil, Dritter Einzelwertung), Matthias Sieler (Zweiter Einzelwertung) und Werner Seufert (beide Fröhliche Neun Sand I, Zweiter Mannschaft), Sebastian Wolf (Einzelsieger), Marco Willim, Karl Dietz und Petra Beyer (alle KG Hofheim, Sieger Mannschaft).  Foto: privat
Die Erstplatzierten beim Kreisliga-Pokalwettbewerb, von links Roswitha Winkler, Birgit Sieler (beide Fröhliche Neun Sand II, Dritte Mannschaft), Joachim Gogger (Altdeutsche Zeil, Dritter Einzelwertung), Matthias Sieler (Zweiter Einzelwertung) und Werner Seufert (beide Fröhliche Neun Sand I, Zweiter Mannschaft), Sebastian Wolf (Einzelsieger), Marco Willim, Karl Dietz und Petra Beyer (alle KG Hofheim, Sieger Mannschaft). Foto: privat
Sand — Beim Kreisliga-Pokalwettbewerb der Privatkegler im Kreis Haßberge setzte sich die KG Hofheim durch. Sie holte sich den Pokal auf der Anlage in Sand vor den beiden Mannschaften der Gastgeber.
Die KG Hofheim erzielte 1779 Holz und lag damit knapp vor Fröhliche Neun Sand (1770). Platz 3 belegte Fröhliche Neun Sand II mit 1706. Die weitere Reihenfolge: 4. Altdeutsche Zeil 1682, 5. Hau Ruck Zeil 1646, 6. KG Hofheim II 1609.
Das beste Einzelergebnis erzielte Sebastian Wolf (KG Hofheim) mit 473 (177 geräumt) vor Matthias Sieler (Fröhliche Neun Sand) mit 469 (149) und Joachim Gogger (Altdeutsche Zeil) mit 454 (130).
Die Leitung des Turniers hatten Sportwart Norbert Neumann sowie Sandra Neumann-Lohr. red


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren