Kulmbach

Der Jünger Petrus steht im Mittelpunkt des Musicals

Heuer werden 34 Adonia-Projektchöre das Musical "Petrus - der Jünger" deutschlandweit 136 Mal aufführen. Heute tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Jünger Petrus steht im Mittelpunkt des Musicals. Foto: privat
Der Jünger Petrus steht im Mittelpunkt des Musicals. Foto: privat
Heuer werden 34 Adonia-Projektchöre das Musical "Petrus - der Jünger" deutschlandweit 136 Mal aufführen. Heute tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 19.30 Uhr in der Stadthalle auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und die Landeskirchliche Gemeinschaft/ Evangelische Freikirchliche Gemeinde in Zusammenarbeit mit weiteren Gemeinden.
Das neue Adonia-Musical zeigt einfühlsam die Schwächen und Stärken des bedeutendsten Jüngers von Jesus. Über keinen anderen Jünger gibt es so viele Berichte und Zitate. Theater und Tanz, eine coole Projektband und ein großer Chor - das ist Adonia. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und haben vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm einstudiert. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch hohe Professionalität.
Der Eintritt ist frei, eine freiwillige Spende zur Kostendeckung willkommen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren