Altenkunstadt

Der Geburtstag der Kirche

Glaube  An Pfingsten wandert der Seelsorgebereich "Obermain-Jura" zum Kordigast.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Ausgießung des Heiligen Geistes gesehen mit den Augen eines Hob-bykünstlers. Das von Leopold Frommelt gemalte Pfingstbild ziert die Jahreskrippe in der Kreuzbergkirche.  Foto: Bernd Kleinert
Die Ausgießung des Heiligen Geistes gesehen mit den Augen eines Hob-bykünstlers. Das von Leopold Frommelt gemalte Pfingstbild ziert die Jahreskrippe in der Kreuzbergkirche. Foto: Bernd Kleinert
von unserem Mitarbeiter Bernd Kleinert

Altenkunstadt — Mit feierlichen Gottesdiensten begehen die Christen beider Konfessionen in Altenkunstadt und seinen Ortsteilen Pfingsten, das Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes und den "Geburtstag" der Kirche. Die katholische Kirchengemeinde beteiligt sich am Samstag, 23. Mai, an der Sternwanderung der Gemeinden des Seelsorgebereichs "Obermain-Ju-ra" zum Kordigast.
Der Gottesdienst bei der "Steinernen Hochzeit" beginnt um 18 Uhr. In der Pfarrkirche "Mariä Geburt" in Altenkunstadt findet am Pfingstsonntag um 10 Uhr ein Festgottesdienst statt. Parallel dazu wird im Jugendheim "Villa" Kinder-Kirche gefeiert. Um 18 Uhr gestaltet Pfarrgemeinderatsvorsitzender Thomas Geldner eine Andacht zum Pfingstfest. Alte und kranke Gläubige haben ab 9 Uhr die Möglichkeit, zuhause die heilige Kommunion zu empfangen. In der Heilig-Kreuz-Kapelle in Burkheim findet um 18 Uhr ein Gottesdienst statt, in der Ortskirche "Heilige Familie" in Baiersdorf um 19 Uhr. Die Gottesdienstkollekte ist für Renovabis, die große Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa bestimmt. Unter dem Motto "An die Ränder gehen" will man Obdachlose und Menschen mit Behinderung, alte Menschen in Not, arme Familien und ausgegrenzte Minderheiten, denen die Teilhabe am Leben der Gesellschaft oft nicht möglich ist, unterstützen. Der Gottesdienst am Pfingstmontag beginnt um 8 Uhr.
Die katholische Kuratie Maineck lädt am Pfingstsonntag um 8 Uhr zu einem Festgottesdienst und um 14 Uhr zu einer Maiandacht in ihre Dorfkirche "Allerheiligen" ein. Am Montag wird dort um 8 Uhr eine Wortgottesfeier gehalten. In der Filialkirche Sankt Georg in Pfaffendorf zelebriert ein Franziskanerpater am Montag um 10 Uhr die heilige Messe.
Im Friedrich-Baur-Seniorenzentrum Sankt Kunigund wird am selben Tag um 15.30 Uhr Eucharistie gefeiert. In der evangelisch-lutherischen Kreuzbergkirche in Altenkunstadt findet am Pfingstmontag um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Pfarrer Gottfried Krauß statt. In der evangelischen Sankt-Katharina-Kirche in Strössendorf hält Pfarrer Rudolf Ranzenberger am Sonntag um 9 Uhr einen Pfingstgottesdienst.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren