Krum

Der FSV Krum braucht die Punkte dringend

Krum/Dampfach — Ihre jeweils letzten Auswärtsspiele vor der Winterpause bestreiten am Sonntag der Aufsteiger FSV Krum und die DJK Dampfach. SV-DJK Unterspiesheim - FSV Krum Bekommt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Krum/Dampfach — Ihre jeweils letzten Auswärtsspiele vor der Winterpause bestreiten am Sonntag der Aufsteiger FSV Krum und die DJK Dampfach.

SV-DJK Unterspiesheim -
FSV Krum

Bekommt der so glänzend gestartete FSV Krum (11. Platz / 18 Punkte) noch vor dem Beginn der Winterpause Abstiegsängste? Immerhin beträgt der Vorsprung auf den "Schleuderplatz" nur noch fünf Zähler. Ein oder drei Punkte beim Tabellennachbarn SV-DJK Unterpiesheim (10./19) wären deshalb angesichts der aktuellen Tabellensituation dringend notwendig. Große Hoffnung macht dem Neuling seine Auswärtsstärke, während sich der FSV vor allem vor heimischem Publikum unheimlich schwer tut und erst einmal als Sieger vom Spielfeld ging. Inzwischen belegen Spielertrainer Marco Mahler und seine Kicker in der Heimtabelle den letzten Rang. Auswärts hingegen läuft es besser: Bereits 13 Punkte, darunter drei Dreier, brachte der FSV Krum mit nach Hause und ist die viertbeste Mannschaft der Liga auf fremden Plätzen. Die Chancen sind demnach durchaus groß, in Unterspiesheim zu bestehen. Die Mannschaft von Trainer Reinhard Seger kommt nämlich ebenfalls nicht richtig in die Gänge. Der zweite und gleichzeitig letzte Erfolg der Unterspiesheimer auf eigenem Platz gegen Unterpleichfeld (3:2) war bereits Anfang Oktober. Selbst Schlusslicht Güntersleben erkämpfte sich ein 2:2-Unentschieden.
"Natürlich ist das Selbstvertrauen in der Mannschaft nach den letzten Wochen nicht zum Besten bestellt. Aber wir geben nicht auf. Ich bin sicher, dass wieder bessere Zeiten kommen und unsere harte Arbeit Früchte trägt", ist Marco Mahler "felsenfest" davon überzeugt, wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Schon bei der knappen 1:2-Niederlage im ersten Aufeinandertreffen agierten die Krumer oftmals feldüberlegen. Doch beim ersten Bezirksligaheimspiel nach dem Aufstieg spielte die Nervosität eine große Rolle. Mittlerweile hat der FSV 16 Partien bestritten und jeden Gegner mindestens einmal kennen gelernt. "Wir müssen sicher noch viel lernen, doch wir werden die notwendigen Punkte noch sammeln, um am Ende die Klasse zu halten", gibt sich Mahler kämpferisch.
FSV Krum: Klemm, Gräf, Weinmann - Fösel, Bujtor, Degen, Mahler, Durst, Mutisse, Schmitt, Finster (?), Vogentanz (?), Hart, Ma. Witchen, Mi. Witchen, Reugels, Barth, Dürrbeck

TSV Forst - DJK Dampfach
Am Sonntag ist die DJK Dampfach (8./23) im letzten Auswärtsspiel dieses Jahres Gast beim TSV Forst (14./13). In diesem Derby möchte sich die DJK unbedingt für die unglückliche 1:3-Heimniederlage vom Hinspiel revanchieren. Der TSV Forst verlor am vergangenen Spieltag mit 0:2 bei der SG Oberschwarzach und war insgesamt chancenlos. Aus den letzten sechs Spielen erreichte er lediglich einen Teilerfolg und verlor fünf Mal zu null. Ursache für diese Situation ist hauptsächlich, dass Forst nie mit dem stärksten Kader antrat. Deshalb will TSV-Coach Udo Romeis gegen die DJK Dampfach unbedingt die Kehrtwende einleiten und mit einem Sieg den direkten Abstiegsplatz verlassen. Der DJK Dampfach gelang am vergangenen Sonntag durch einen etwas glücklichen 3:2-Arbeitssieg über den FC Gerolzhofen der vierte Dreier in Folge. "Nach einigen unglücklichen Niederlagen in der Hinrunde haben wir uns durch unsere Spielweise dieses notwendige Glück erarbeitet und auch mal verdient", sagt DJK-Coach "Asti" Müller dazu. "Wir haben im Moment einen sehr guten Lauf, und diese Serie soll natürlich auch gegen Forst verlängert werden. Obwohl der TSV Forst derzeit auf einem Abstiegsplatz steht, wird die Aufgabe sehr schwierig, weil die Forster viele gute Spieler mit individueller Klasse in ihren Reihen haben", erklärt der DJK-Coach.
DJK Dampfach: Stöcker, Schäfer - Ebert, Gerber, Geßendorfer, Hertel, Koch, H. Neubauer, N. Neubauer, Riedlmeier, Schleicher, Tudor, Wirsching, Winter, Ziegler rn/hd

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren