Laden...
Niederndorf

Der "Ehrengast" kommt aus den USA zum Klassentreffen

von unserem Mitarbeiter Andreas Brandl Niederndorf — Ein 75. Geburtstag ist ja nicht unbedingt etwas Besonderes, aber dass ein ganzer Schuljahrgang mit einem Klassentreffen 75. Geb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein "Klassenfoto" wie in alten Zeiten durfte nicht fehlen. Mitorganisator Ernst Kreiner (3. v. r.) hatte sich als Pfarrer verkleidet. Foto: Andreas Brandl
Ein "Klassenfoto" wie in alten Zeiten durfte nicht fehlen. Mitorganisator Ernst Kreiner (3. v. r.) hatte sich als Pfarrer verkleidet. Foto: Andreas Brandl
von unserem Mitarbeiter Andreas Brandl

Niederndorf — Ein 75. Geburtstag ist ja nicht unbedingt etwas Besonderes, aber dass ein ganzer Schuljahrgang mit einem Klassentreffen 75. Geburtstag feiert, ist nicht ganz alltäglich. Der Niederndorfer Schuljahrgang 1939 bestand aus 36 Personen, und von den 21 noch lebenden Angehörigen der Klasse waren 17 zu dem Treffen gekommen. Sogar einen "Ehrengast" galt es zu begrüßen. Betty Williams war extra aus den USA angereist, um ein paar Stunden mit ihren Schulkameraden verbringen zu können.

Musik mit den Neustädter Madli

Gemeinsam mit den Neustädter Madli "Rose und Christl" wurde gesungen und musiziert, bevor Ernst Kreiner, Mitorganisator des Klassentreffens, seine versprochene Überraschung präsentierte. Er betrat als Pfarrer verkleidet zusammen mit zwei Ministranten den Wintergarten des Niederndorfer ASV-Sportheims und wurde mit einem Applaus herzlich begrüßt. Nach einem humorvollen Vortrag durch den selbst ernannten Pfarrer versammelte sich der Jahrgang noch zu einem Klassenfoto, bevor der Abend wieder mit Musik von den Neustädter Madli ausklang.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren