Steinwiesen

Der Bürgermeister als "böser Mann"

Kinder der Grundschule Steinwiesen lernten durch das Selbstverteidigungsprojekt "Nicht mit mir" sich zu behaupten und Selbstvertrauen zu gewinnen. In prakti...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Abschlussveranstaltung ließ sich Bürgermeister Gerhard Wunder als "böser Mann" (Foto) gerne aktiv in das Geschehen mit einbinden. Foto: Susanne Deuerling
Bei der Abschlussveranstaltung ließ sich Bürgermeister Gerhard Wunder als "böser Mann" (Foto) gerne aktiv in das Geschehen mit einbinden. Foto: Susanne Deuerling
Kinder der Grundschule Steinwiesen lernten durch das Selbstverteidigungsprojekt "Nicht mit mir" sich zu behaupten und Selbstvertrauen zu gewinnen. In praktischen Übungen wurde ihnen beigebracht, "Nein" zu sagen, wegzulaufen, Hilfe zu holen, sich Erwachsenen anzuvertrauen und ihre eigenen Schwächen und Stärken richtig einzuschätzen. Bereits der Einsatz der lauten Stimme und ein sicherer Stand können bei Gefahr sehr wichtig sein. Dies übten die Kinder zum Beispiel im "Schreikreis". Auch trainierten die Kinder zusammen mit Fred Busse und Heike Bittner Lösetechniken gegen das Festhalten. sd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren