Blaich

Der BSC Kulmbach und das "Triple S"

Blaich — Sportfest, Sommerfest, Sonnwendfeuer drei Ereignisse in einem, kurz das "Triple S". Bereits zum dritten Mal startete der BSC Kulmbach diese Veranstaltung, und obwohl die T...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sehr begehrt bei den Kindern: der Riesenfußball
Sehr begehrt bei den Kindern: der Riesenfußball
+1 Bild
Blaich — Sportfest, Sommerfest, Sonnwendfeuer drei Ereignisse in einem, kurz das "Triple S". Bereits zum dritten Mal startete der BSC Kulmbach diese Veranstaltung, und obwohl die Temperaturen alles andere als sommerlich waren, lief alles wie am Schnürchen.
Nun ja, fast, denn eine der Hauptattraktionen, das Human-Table-Megakicker, musste kurzfristig abgesagt werden. "Ich fand das total schade", sagte Zweiter Vorsitzender Jürgen Hoffmann, "aber es hatten sich leider nicht ausreichend Teams gemeldet".
Zum Auftakt schlugen die Fußball-E-Junioren des BSC den SV Ramsenthal mit 9:1. Weiter ging es auf dem Platz nebenan, wo die Kulmbach Brewers im Football auf die Hof Jokers trafen. "Ein Hofer ist ejected", "Das war ein illegaler Snap, fünf Yards Strafe", "Der Pass war incomplete" - Fachjargon, den der Moderator dem Publikum am Spielfeldrand erklärte. Bedauerlich nur, dass die angekündigten Cheerleader vergeblich auf sich warten ließen. Mit 53:0 gewann Hof das Match, doch die Brewers ließen deswegen die Köpfe nicht hängen und feierten bis in die Nacht.
Und das fiel nicht schwer, denn DJ Florian Zeitler sorgte für das entsprechende Ambiente. Bestens gestärkt trotzten die Besucher den kühleren Temperaturen und ließen sich von der Sambaband "Afro Samba" aus Bayreuth einheizen.
Doch bevor dann die dritte Hauptattraktion des Tages, das Sonnwendfeuer, entzündet wurde, galt es noch ein paar langjährige Mitglieder zu ehren. Das tataten MdL Ludwig von Lerchenfeld und Bürgermeister Stefan Schaffranek mit Vorsitzendem Günther Braunersreuther. Dann loderten die Flammen. up




Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren