Laden...
Hallerndorf

Den Tag gleich gesund anfangen

Erziehung  Mit Frühstücksboxen, die prall gefüllt sind mit Produkten aus der Region, sollen Kinder Bewusstsein für gesunde Ernährung entwickeln. Heute bekommen sie ihre Lunchi-Pakete übergeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Siebtklässler der Grund- und Mittelschule Eggolsheim haben die Lunchi-Frühstücksbox in der Eggerbachhalle gepackt. Mit auf dem Bild Gerhard Koller von "FOrsprung". Foto: M. Erlwein
Siebtklässler der Grund- und Mittelschule Eggolsheim haben die Lunchi-Frühstücksbox in der Eggerbachhalle gepackt. Mit auf dem Bild Gerhard Koller von "FOrsprung". Foto: M. Erlwein
von unserem Mitarbeiter MAthias Erlwein

Eggolsheim — Alle Erstklässler an den Schulen im Landkreis Forchheim erhalten wieder eine Lunchi-Frühstücksbox mit gesundem Inhalt. Die gemeinsame Aktion der Sparkasse Forchheim, des Staatlichen Schulamts und des Vereins "FOrsprung" findet bereits zum neunten Mal statt.
Die von der Sparkasse Forchheim gestifteten Frühstücksboxen für die über 1000 Erstklässler der Grund- und Förderschulen wurden von den Siebtklässlern der Grund- und Mittelschule Eggolsheim in der Eggerbachhalle in Eggolsheim gepackt und von dort von Lehrkräften und Eltern aller Grundschulen abgeholt und an die Schulen verteilt.
Die offizielle Übergabe findet heute, Mittwoch, in der Grundschule Igensdorf durch den Chef der Sparkasse Forchheim, Ewald Maier, Vertreter des Schulamts, der beteiligten Firmen sowie politische Mandatsträger statt. Die Frühstücksbox, die bei einem Schülerwettbewerb den Namen Lunchi bekam, enthält einen gesunden Pausensnack für Schüler.


Regionaler Bezug

Die Box ist mit Lebensmitteln aus der Region (Müsli der Minderleinsmühle in Neunkirchen am Brand, Brötchen des Backhauses Wirth in Egloffstein sowie Obst von Kupfer und Sohn in Nürnberg) gefüllt. Außerdem gibt es zum gemeinsamen Frühstück Milchgetränke vom Milch- und Ziegenhof Stähr in Drügendorf, Apfelsaft vom Pretzfelder Obstgroßmarkt, Butter und Quark vom Milchhof Ebermannstadt sowie Honig vom Imkerverband Forchheim.
Alle Erstklässler im Landkreis Forchheim bekommen die Lunchi-Brotbox kostenlos. Ziel der Frühstücksaktion ist, die Eltern dafür zu sensibilisieren, ihren Kindern jeden Tag ein Frühstück mitzugeben. Die Schüler sollen einen Anreizbekommen, sich gleich vom ersten Tag an mit frischem Obst und Gemüse gesund zu ernähren. Aber die Sponsoren wollen auch die Schüler erleben lassen, dass gesundes und vollwertiges Essen Spaß macht.
"Sie sollen den Spaß am gemeinsamen Frühstück erleben", erklärt Diplom-Pädagoge Gerhard Koller von "FOrsprung". Es wird bei dieser Aktion auch Wert darauf gelegt, den Bezug zu regionalen Erzeugern zu fördern.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren