Laden...
Königsberg in Bayern

Das Meisterteam siegt souverän

Tennis  Die Damen des TV Königsberg, die in die Bezirksklasse 1 aufsteigen, schlossen ihre Punktspielsaison mit einem 17:4-Erfolg gegen den TSV Grafenrheinfeld ab. Dagegen bleiben beide Herrenmannschaften Letzter ihrer Ligen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Tennis-Damen des TV Königsberg freuen sich über den Meistertitel in der Bezirksklasse 2 und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksklasse 1. Am Erfolg waren beteiligt (von links): Irmgard Bockelt, Christa Iskrzycki, Marliese Elflein, Elfriede Säubert-Kaspar, Steffi Hümpfner, Anja Fößel, Julia Kaspar, Antonia Kaspar, Ewa Rasztar. Auf dem Bild fehlt Sina Rohner.  Foto: Gerold Snater
Die Tennis-Damen des TV Königsberg freuen sich über den Meistertitel in der Bezirksklasse 2 und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksklasse 1. Am Erfolg waren beteiligt (von links): Irmgard Bockelt, Christa Iskrzycki, Marliese Elflein, Elfriede Säubert-Kaspar, Steffi Hümpfner, Anja Fößel, Julia Kaspar, Antonia Kaspar, Ewa Rasztar. Auf dem Bild fehlt Sina Rohner. Foto: Gerold Snater
+1 Bild
Königsberg — Die Tennis-Mannshaften des TV Königsberg haben die Saison abgeschlossen.
Die Damen (Bezirksklasse 2), die sich bereits vorzeitig die Meisterschaft gesichert hatten, gewannen auch gegen den TSV Grafenrheinfeld (17:4). Souveräne Siege gelangen Anja Fößel (6:0, 6:3), Steffi Hümpfner (6:2, 6:2) und Marliese Elflein (6:0, 6:1). Ein spannendes Spiel bot Elfriede Säubert-Kaspar (3:6, 7:6, 10:6). Nach den verlorenen Einzeln durch Irmgard Bockelt (4:6, 4:6) und Sina Rohner (1:6, 4:6) war noch ein Doppel für den Gesamtsieg nötig. Die Königsbergerinnen meisterten diese Aufgabe souverän und gewannen alle durch Anja Fößel/Steffi Hümpfner (6:4, 6:4), Elfriede Säubert-Kaspar/ Irmgard Bockelt (7:6, 6:2) und Ewa Rasztar/ Marliese Elflein (6:3, 6:3). Die Königsberger Damen steigen ungeschlagen in die Bezirksklasse 1 auf.

Niederlage zum Ausklang

Die Erste TVK-Herrenmannschaft beendete ihre erfolglose Saison in der Bezirksklasse 1 mit einer glatten Niederlage gegen
den Meister TC Gerolzhofen
(5:16). Marco Schmitt ging als einziger Königsberger Spieler in den Einzeln als Sieger vom Platz (6:2, 6:2). Thomas Schneider (0:6, 2:6), Anton Sauter (2:6, 4:6), Joachim Volk (2:6, 0:6), Matthias Büttner (3:6, 5:7) und Johannes Werner (0:6, 2:6) unterlagen. Nach den Doppeln stand es 5:16 für die Gäste. Damit steigen die TVKler als Tabellenletzter in die Bezirksklasse 2 ab.
Die Zweite Herrenmannschaft (Kreisklasse 3) blieb in ihrem letzten Spiel der Medenrunde erfolglos (0:14) gegen den FSV Oberhohenried. Ebenfalls als Tabellenletzter beendet die Mannschaft ihre Saison. sn


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren