Bamberg

"Däumling" geht wieder an den Start

Der Familienpass "Däumling" geht in die achte Runde. OB Andreas Starke (SPD) und Landrat Johann Kalb (CSU) stellten die neue Auflage des Familienpasses jetz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Familienpass "Däumling" geht in die achte Runde. OB Andreas Starke (SPD) und Landrat Johann Kalb (CSU) stellten die neue Auflage des Familienpasses jetzt bei einem Besuch im Awo-Kinderhaus Hallstadt vor und gaben so den Startschuss für das "Däumling"-Jahr 2016/2017. Der Familienpass "Däumling" ist ein Produkt der Familienregion von Stadt und Landkreis Bamberg. Er unterstützt Familien aus der Region bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Auf knapp 200 Seiten bietet er spannende Ausflugstipps für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Gleichzeitig können Familien mit seinen attraktiven Ermäßigungs- bzw. Nutzungscoupons bei rund 150 Angeboten bis zu 500 Euro sparen.
Der Familienpass "Däumling" kostet 5 Euro, jeder Pass gilt für maximal zwei Erwachsene und vier Kinder bis einschließlich 17 Jahren. Ab dem fünften Kind erhält eine Familie beim Kauf eines "Däumlings" einen zweiten gratis dazu.
Der Däumling ist ab sofort bei zahlreichen Verkaufsstellen erhältlich, unter anderem in der Infothek im Rathaus und am Landratsamt Bamberg, in den Rathäuser in den Gemeinden, im Jugendamt der Stadt Bamberg, im Jobcenter von Stadt und Landkreis, in der Stadtbücherei, der Buchhandlung Hübscher am Grünen Markt und im Market-Center, im Karstadt, im Ertl-Zentrum Hallstadt und in den Filialen der Sparkasse Bamberg und der VR-Bank in Stadt und Landkreis Bamberg. Weitere Infos zum Familienpass unter www.daeumling-bamberg.de. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren