Priegendorf

DJK belohnt sich erst spät

Artikel drucken Artikel einbetten

Priegendorf — Die DJK hat gleich ihre erste Aufstiegschance zur Fußball-Kreisklasse Bamberg genutzt. Der Tabellenzweite der A-Klasse 3 gewann in Kemmern gegen den RSC Oberhaid mit 6:5 nach Elfmeterschießen.

RSC Oberhaid -
DJK Priegendorf n. E. 5:6

Sieht man den gesamten Spielverlauf, geht der Erfolg der Priegendorfer in Ordnung, auch wenn er im Elfmeterschießen zu Stande kam. Der RSC hatte im ersten Durchgang seine stärkste Phase, jedoch übernahm nach Wiederbeginn die DJK das Geschehen und setzte ihren Gegner mächtig unter Druck. Doch ein Treffer wollte nicht fallen. Die größte Möglichkeit hatte Schug in der 104. Minute, als er den Ball freistehend aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbrachte. Doch vom Punkt war der DJK das Glück doch noch hold. di
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren