Laden...
Kronach

DJK-SV Neufang entführt die beiden Punkte aus Au

Kreis Kronach — Aufsteiger SV Rothenkirchen blieb in der 3. Tischtennis-Bezirksliga der Herren auch in seinem fünften Spiel ungeschlagen und führt die Tabelle an. Verfolger TSV Zel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Michael Kolb vom DJK-SV Neufang blieb beim 9:4-Erfolg in Au in seinen zwei Einzeln und im Doppel unbezwungen. Foto: Hans Franz
Michael Kolb vom DJK-SV Neufang blieb beim 9:4-Erfolg in Au in seinen zwei Einzeln und im Doppel unbezwungen. Foto: Hans Franz
Kreis Kronach — Aufsteiger SV Rothenkirchen blieb in der 3. Tischtennis-Bezirksliga der Herren auch in seinem fünften Spiel ungeschlagen und führt die Tabelle an. Verfolger TSV Zell hielt den TTC Au in Schach. Eine weitere Pleite gab es für die "Traber" in einem kreisinternen Duell gegen den DJK-SV Neufang.

TSV Zell - TTC Au 9:3
Mit dem Gewinn eines Doppels und des Einzels von Frank Feick hielten die Gäste zum Auftakt noch dagegen. Als dann aber vier Pleiten folgten, gingen die Lichter so langsam aus. Feick gewann zwar auch sein zweites Einzel, doch zu mehr reichte es für den TTC Au nicht.
Ergebnisse: Heinold/Wenig - Stengel/Wenicker 3:0, Rotsching/Kaminski - Feick/Seiz 1:3, K. Heinold/Böhm - Murrmann/Wolf 3:0, A. Heinold - Seiz 3:0, Rotsching - Feick 0:3, K. Heinold - Murrmann 3:0, Kaminski - Stengel 3:2, Böhm - Wenicker 3:0, Wenig - Wolf 3:0, A. Heinold - Feick 0:3, Rotsching - Seiz 3:0, K. Heinold - Stengel 3:0.
TTC Au - DJK-SV Neufang 4:9
Die entscheidende Phase zum Gästesieg folgte beim Stand von 2:2, als Neufang mit sechs Siegen auf 8:2 davonzog. Danach konnten die Hausherren zwar auf 4:8 verkürzen, doch dann machte der unbezwungen gebliebene Sebastian Kotschenreuther mit einem 5-Satz-Erfolg den Sack zu. Eine starke Vorstellung zeigte der Neufanger Michael Kolb im vorderen Paarkreuz ab. Nachdem er das Doppel mit Manuel Gebhardt gewonnen hatte, drehte er gegen Frank Seiz einen 0:2-Rückstand noch in ein 3:2 um und brachte ebenfalls mit 3:2 Frank Feick die erste Saisonniederlage bei.
Ergebnisse: Feick/Seiz - Beitzinger/Hofmann 3:0, Stengel/ Wolf - Kolb/Gebhardt 0:3, Murrmann/Wenicker - Kotschenreuther/Trebes 0:3, Feick - Gebhardt 3:2, Seiz - Kolb 2:3, Stengel - Kotschenreuther 0:3, Murrmann - Beitzinger 1:3, Wolf - Trebes 2:3, Wenicker - Hofmann 1:3, Feick - Kolb 2:3, Seiz - Gebhardt 3:2, Stengel - Beitzinger 3:0, Murrmann - Kotschenreuther 2:3.

SV Rothenkirchen -
TTC Hof II 9:4

Zunächst sah es nicht rosig für die Hausherren aus, denn sie lagen mit 2:3 zurück. Nach 5-Satz-Erfolgen von Bernd Heim und David Scherbel folgten weitere vier Siege zur 8:3-Führung. Nochmals ging es in den Entscheidungssatz, wobei diesmal Heim das Nachsehen hatte. Dann zog Scherbel den Schlussstrich unter den Heimsieg.
Ergebnisse: Reinhardt/Eber - Simon/Gabel 3:2, Heim/Girke - Schaller/Rill 0:3, Scherbel/Lutz - Fritz/Hofmann 3:2, Reinhardt - Rill 0:3, Eber - Schaller 1:3, Heim - Fritz 3:2, Scherbel - Simon 3:2, Girke - Gabel 3:1, Lutz - Hofmann 3:0, Reinhardt - Schaller 3:1, Eber - Rill 3:1, Heim - Simon 2:3, Scherbel - Fritz 3:2. hf
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren