Mistelfeld

CSUler ließen Muskeln spielen

Kürzlich feierte der FV Mistelfeld sein 70-jähriges Bestehen. Als Attraktion erwies sich dabei der Tauziehwettbewerb der sechs Ortsvereine, der von einer gr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die siegreiche Mannschaft des CSU-Ortsverbandes mit dem Ortsvorsitzenden Bernd Krauß an der Spitze und rechts im Vordergrund Frank Gunzelmann, der das Team anfeuerte und auch zur Mannschaft gehörte. Foto: Alfred Thieret
Die siegreiche Mannschaft des CSU-Ortsverbandes mit dem Ortsvorsitzenden Bernd Krauß an der Spitze und rechts im Vordergrund Frank Gunzelmann, der das Team anfeuerte und auch zur Mannschaft gehörte. Foto: Alfred Thieret
Kürzlich feierte der FV Mistelfeld sein 70-jähriges Bestehen. Als Attraktion erwies sich dabei der Tauziehwettbewerb der sechs Ortsvereine, der von einer großen Zuschauerkulisse begleitet wurde. Unter den Anfeuerungsrufen der Anhänger entwickelten sich spannende Duelle, die meist schnell entschieden waren. Während sich in der Vorrunde der CSU-Ortsverband zweimal gegen die Feuerwehr durchsetzte und sich damit ebenso wie der Gesang- und Musikverein, der zweimal gegen die Soldatenkameradschaft gewann, für die Endrunde qualifizierte, zog der Obst- und Gartenbauverein nach einem 1:1 gegen den FV Mistelfeld erst in einem dritten Entscheidungskampf in die Endrunde ein.
Hier trat jeder gegen jeden an. Aber auch in der Endrunde bewiesen die Männer des CSU-Ortsverbandes ihre Kampfkraft und gewannen die beiden Finalkämpfe souverän und wurden damit Turniersieger. thi
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren