Buckenhofen

CSU sucht Vereinsräume

Buckenhofen — Zahlreiche Bürger, darunter auch Vereinsvertreter, nutzen die Gelegenheit bei der ersten diesjährigen Bürgersprechstunde des CSU-Ortsverbandes Buckenhofen, mit den CS...
Artikel drucken Artikel einbetten
Buckenhofen — Zahlreiche Bürger, darunter auch Vereinsvertreter, nutzen die Gelegenheit bei der ersten diesjährigen Bürgersprechstunde des CSU-Ortsverbandes Buckenhofen, mit den CSU-Stadträten Karl-Heinz Fleckenstein, Hans-Werner Eisen und Dr. Günther Bundgaard zu sprechen.
Wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, war eines der Themen der Mangel an Vereinsräumen. Das Wirtshaussterben macht auch im Ortsteil Buckenhofen keinen Halt. Das Gasthaus "Zur Sonne und auch der Gasthof "Grüne Au" sind dicht. Sollen Vereine künftig keine Treffpunkte mehr haben und das soziale Leben im Ort verarmen?, dies ist die große Frage. Der CSU Ortsverband Buckenhofen plädiert dafür, alle Buckenhofener Vereine an einen Tisch zu bringen. Auch das Liegenschaftsamt der Stadt Forchheim werde man kontaktieren, um möglicherweise ein passendes, bestehendes Objekt zu finden.
Zum Thema Baugebiet wurde in der Pressemitteilung der CSU festgestellt, dass das Gebiet "Tränklein", laut Stadtverwaltung, wegen der hohen Erschließungskosten schwierig zu realisieren sei. Die CSU Buckenhofen wolle trotzdem am Ball bleiben. Zwischenzeitlich
werde eine Lösung in der Weichselgartenstraße angestrebt. Dazu sei beschlossen worden, mit Stadtbauamtsleiter Gerhard Zedler, einen Termin zu vereinbaren. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren