Laden...
Lichtenfels

Bus fürs Jugendzentrum

Für das Jugendzentrum konnte unter Beisein mehrerer Firmenvertreter auf dem Parkplatz des Jugendzentrums ein neuer JUZ-Bürgerbus übergeben werden. Die Finan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit dem neuen Bürgerbus sind auf dem Foto Vertreter der Firmen und Einrichtungen mit Bürgermeister Andreas Hügerich und Mitarbeitern des Jugendzentrums. Foto: Stadt Lichtenfels
Mit dem neuen Bürgerbus sind auf dem Foto Vertreter der Firmen und Einrichtungen mit Bürgermeister Andreas Hügerich und Mitarbeitern des Jugendzentrums. Foto: Stadt Lichtenfels
Für das Jugendzentrum konnte unter Beisein mehrerer Firmenvertreter auf dem Parkplatz des Jugendzentrums ein neuer JUZ-Bürgerbus übergeben werden.
Die Finanzierung des neuen neunsitzigen Ford Transit erfolgte über Werbeträger, die über die Firma Mobil Sport- und Öffentlichkeitswerbung organisiert wurde.
Der Bus wird durch das Jugendzentrum ausschließlich für gemeinnützige Zwecke wie etwa für die nahezu täglichen Einkäufe, Transport von Schulklassen, Verwendung bei Projekten und Besuch von Messen sowie Freizeitgestaltungen und Fahrten zur Teilnahme an Seminaren und Tagungen verwendet. In besonderen Fällen kann er auch für Fahrten im Bereich der städtischen Bildungseinrichtungen (Schulen und Kindergärten) eingesetzt werden.
Bürgermeister Andreas Hügerich (SPD) bedankte sich bei den 25 Firmen und Einrichtungen, die sich mit ihrer Werbung finanziell eingebracht haben. Angesichts der angespannten Finanzlage der Stadt wäre ohne diese Werbeaktion eine Neubeschaffung des Busses nicht möglich gewesen. Mit einem Imbiss revanchierten sich Vertreter des Jugendzentrums für die kostenlose Bereitstellung des Fahrzeuges für die kommenden fünf Jahre. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren