Coburg

Bunt und süß: Junge Tanzsportgarde des "Coburger Mohr" tanzt beim BR

Große Freude beim "Coburger Mohr": Nachdem die Jugendgarde bereits zweimal in Folge an der Nachwuchssitzung "Wehe wenn wir losgelassen!" im Bayerischen Fern...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jugend-Schautanzgarde ist kostümiert für die "Abenteuer in der Lollifabrik".  Foto: Coburger Mohr
Die Jugend-Schautanzgarde ist kostümiert für die "Abenteuer in der Lollifabrik". Foto: Coburger Mohr
Große Freude beim "Coburger Mohr": Nachdem die Jugendgarde bereits zweimal in Folge an der Nachwuchssitzung "Wehe wenn wir losgelassen!" im Bayerischen Fernsehen teilgenommen hat, darf sich in diesem Jahr erstmals der Jugend-Schautanz "Abenteuer in der Lollifabrik" präsentieren, so die Mitteilung. Für die Trainerin Vivian Wolf und ihre beiden Co-Trainer Shanice Jackson und Denise Schikora ist dies eine große Ehre und auch Ramona Scholz, hauptverantwortliche Trainerin und Sportwartin der Tanzsportgarde, freut sich sehr, dass dieser farbenfrohe Tanz mit seinen tollen Kostümen für diese Fernsehsendung ausgewählt wurde.
Den sechs- bis zehnjährigen Mädchen steht ein aufregendes Wochenende bevor, da sie jeweils für die Generalprobe am 11. und die Aufzeichnung am 12. Februar gemeinsam mit Trainern und Betreuern nach Veitshöchheim fahren dürfen. Circa 50 Eltern begleiten die Kinder. Die Sendung wird im Bayerischen Rundfunk am Sonntag, 26. Februar, um 18.45 Uhr zu sehen sein (Wiederholung am 27. Februar). red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren