Veilbronn

Bürgermeister wird Vize

Der Schützenverein Veilbronn/Siegritz feierte sein traditionelles Schützenfest. Den ganzen Samstagnachmittag traten die Vereinsmitglieder an den Stand, um d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neuen Könige des Schützenvereins Veilbronn/Siegritz mit Bürgermeister Helmut Krämer (rechts), der selbst als Vizekönig aus dem Königsschießen hervorging. Fotos: privat
Die neuen Könige des Schützenvereins Veilbronn/Siegritz mit Bürgermeister Helmut Krämer (rechts), der selbst als Vizekönig aus dem Königsschießen hervorging. Fotos: privat
+2 Bilder
Der Schützenverein Veilbronn/Siegritz feierte sein traditionelles Schützenfest. Den ganzen Samstagnachmittag traten die Vereinsmitglieder an den Stand, um die neuen Schützenkönige zu ermitteln. Die Schützenmeister Erich Hennig und Erwin Klein konnten zu Beginn auch zwei Sportlerehrungen durchführen. Sie gratulierten Jennifer Fürst, die bei der Gaumeisterschaft in der Damenklasse mit 386 Ringen den 2. Platz belegte. Auch qualifizierte sie sich für die bayerische Meisterschaft. Ivan Hulyeh erreichte mit 165 Ringen in der Schülerklasse den 2. Platz.
Vereinsmeister in der Damen- und Schützenklasse wurde Jennifer Fürst mit 384 Ringen vor Markus Lang und Karin Daum.
In der Jugendklasse siegte Lukas Distler mit 344 Ringen. Auf den Plätzen folgten Achim Leicht und Pascal Audenrith. Bei den Schülern setzte sich Ivan Hulyeh mit 156 Ringen vor Johannes Hänchen und Thomas Leicht durch.
Bürgermeister Helmut Krämer war es vorbehalten, die neuen Könige auszurufen. Schützenkönig 2016 ist Harald Regus.
Er verwies Bürgermeister Helmut Krämer auf den zweiten und Markus Lang auf den dritten Platz. Ihm zur Seite steht die Schützenkönigin Kerstin Unger.
Vizekönigin wurde Jennifer Fürst vor Monika Leicht. Jugendkönig wurde Johannes Hänchen vor Achim Leicht und Simon Severin.
Am Sonntagnachmittag folgte der Festzug durch den Ort, bevor die Blaskapelle Hohenpölz im Festzelt aufspielte und die Pokalverleihung stattfand. Mit einem 22,5-Teiler gewann Rainer Severin das Pokalschießen des SV Veilbronn/Siegritz. Die weiteren Pokale gingen an Kerstin Unger und Achim Fürst. In der Jugendklasse gingen die Pokale an Lukas Distler und Achim Leicht.
Anschließend konnte der Vorstand Rainer Fürst zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre Treue auszeichnen. Georg Bauer aus Siegritz ist bereits seit 50 Jahren im Verein. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Hans Audenrieth, Heinz und Hubert Düngfelder, Friedhold Helmer, Werner Hennig, Hans-Peter Hohe, Heinrich Langenfelder, Otmar Münch, Fritz Scheuring und Georg Sponsel ausgezeichnet. Manuela Sponsel ist seit 25 Jahre im Verein. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren