Laden...
Wickendorf

Brückenfest lädt ein

Am ersten Augustwochenende laden die Wickendorfer Musikanten alle Freunde, Fans und Bekannte zu ihrem Brückenfest ein. Mit viel Aufwand und großer Begeister...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am ersten Augustwochenende laden die Wickendorfer Musikanten alle Freunde, Fans und Bekannte zu ihrem Brückenfest ein. Mit viel Aufwand und großer Begeisterung schaffen die eifrigen Vereinsmitglieder und Helfer alljährlich ein besonderes Flair auf dem Festgelände um das ehemalige Gasthaus "Grüne Au": Zahlreiche Lichterketten, Fackeln, Kerzen, ein aufgestauter Bach mit Unterwasserbeleuchtung und Springbrunnen und mittendrin die im Volksmund sogenannte Golden-Gate-Bridge. Über all diesem Ambiente leuchtet weit sichtbar in den bunt illuminierten Kronenweg hinein der Schriftzug Brückenfest. Dieses traditionsreiche Fest erfreut sich großer Beliebtheit und so wird auch in diesem Jahr ein reger Zuspruch erwartet.
Am 5. August spielt ab 20 Uhr zur Eröffnung die Stadtkapelle Teuschnitz auf. Durch die Gemeinschaftskonzerte der Teuschnitzer und Wickendorfer Musikvereine vor zwei Jahren hat sich eine echte Freundschaft unter den Musikern gebildet und so freut man sich, dass die Musikkollegen in den Stadtteil kommen. Am 6. August ab 20 Uhr werden die Wickendorfer Musikanten selbst mit ihrer stimmungsvollen Musik wieder für Partylaune bei Jung und Alt sorgen. Unter der musikalischen Leitung von Markus Hofmann wurde die Kapelle zu einem beliebten Klangkörper mit zünftiger und moderner Blasmusik. red
Verwandte Artikel