Bamberg

Bridgeclub in Feierlaune

Der Bridgeclub "Bamberger Reiter" hat anlässlich seines 50-jährigen Bestehens zu einem Jubiläumsturnier eingeladen. Ingrid Scholz begrüßte als Präsidentin 8...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vereinspräsidentin Ingrid Scholz und Oberbürgermeister Andreas Starke mit Trophäe bei der Feier im Rittersaal Foto: Ronald Rinklef
Vereinspräsidentin Ingrid Scholz und Oberbürgermeister Andreas Starke mit Trophäe bei der Feier im Rittersaal Foto: Ronald Rinklef
Der Bridgeclub "Bamberger Reiter" hat anlässlich seines 50-jährigen Bestehens zu einem Jubiläumsturnier eingeladen. Ingrid Scholz begrüßte als Präsidentin 80 Gäste aus dem gesamten nordbayerischen Raum im Rittersaal der Altenburg und warf einen Blick zurück auf die politischen und kulturellen Ereignisse des Gründungsjahres 1966.
In seinem Grußwort gratulierte Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) und würdigte die überragenden sportlichen Erfolge des Bridgeclubs, zu denen allein zwölf deutsche Meisterschaften zählen, davon vier in Folge seit 2013.


Beste Wünsche vom OB

Den Wünschen des Oberbürgermeisters für einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag entsprach der Verlauf des Jubiläumsturniers voll und ganz. Es wurde in zwei Durchgängen ausgetragen und hatte am Ende folgende Sieger: Den ersten Platz erspielte das Ehepaar Brede vom Bridgeclub Bamberg, Zweite wurden die Herren Hauschild und Reinhard aus Würzburg, gefolgt vom Ehepaar Döbig aus Nürnberg. Die weiteren Plätze wurden wieder von Mitgliedern des Bamberger Bridgeclubs belegt.
Am Ende waren sich Veranstalter und Gäste einig: Ein rundum geglücktes Jubiläumsturnier ging mit einem festlichen Menü im historischen Rittersaal der Altenburg zu Ende
Bridge wird oft als "Jogging für das Gehirn" beschrieben - in jedem Fall ist Bridge ein Denk- und Strategiespiel ersten Ranges, wissen die Vereinsmitglieder.
Wer sich für dieses faszinierende Kartenspiel interessiert, kann sich bei Wilhelm Gromöller unter Telefon 0951/55007 oder unter w.gromoeller@kabelmail.de anmelden. Bei ausreichender Teilnehmerzahl findet im Herbst/Winter 2016 ein Anfängerkurs statt. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren