Ebermannstadt

Bravouröse Ebermannstadter

Ebermannstadt — "Hervorragend" lautete das Urteil der Schiedsrichter bei der Leistungsprüfung "Wasser" für eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt. Unter den kritische...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die stolzen Feuerwehrler aus Ebermannstadt  Foto: p
Die stolzen Feuerwehrler aus Ebermannstadt Foto: p
Ebermannstadt — "Hervorragend" lautete das Urteil der Schiedsrichter bei der Leistungsprüfung "Wasser" für eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt.
Unter den kritischen Augen von Kreisbrandinspektor Georg Henkel und den Kreisbrandmeistern Michael Wölker sowie Franz-Josef Hetz legte eine Gruppe der FFW Ebermannstadt, die komplett aus Atemschutzgeräteträgern bestand, die Prüfung ab.
Das Abzeichen in Silber erreichten Jürgen Hesse und Torben Schäper, Gold verdienten sich Pascal Kirchner und Benjamin Steinlein.
Blau-Gold ging an Markus Alberth (Maschinist), Tanja Alberth und Andreas Weisel und die höchste Stufe Rot-Gold erwarben Stefan Dütsch (Gruppenführer) und Christian Glöckner. Vorsitzender Paul Steinlein beglückwünschte anschließend seine Truppe.
red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren