Laden...
Ebern

Blutspende

57,5 Liter Blut für Kranke und Verletzte 140 Frauen und Männer sind zum jüngsten Blutspendetermin des BRK im Rotkreuzhaus Ebern gekommen. 115 von ihnen durf...
Artikel drucken Artikel einbetten
57,5 Liter Blut für
Kranke und Verletzte

140 Frauen und Männer sind zum jüngsten Blutspendetermin des BRK im Rotkreuzhaus Ebern gekommen. 115 von ihnen durften Blut spenden. Dabei kamen 57,5 Liter Blut zusammen, das nun kranken und verletzten Menschen zugutekommt. Das Team des BRK freute sich, bei dem Termin insgesamt acht Spender ehren zu können. Zum 25. Mal spendete Thomas Limpert (Heubach) Blut und Gerhard Thein (Welkendorf) zum 50. Mal. Der Blutspendedienst konnte zudem sechs Erstspender registrieren. red
Günter Schüler
gab 100. Spende

33 Spender kamen am Dienstag zum Blutspendetermin in Ermershausen. Betreut wurden die Spender von vier BRK-Helfern. Eine Ehrung gab es an diesem Termin für Clemens Brehm aus Ermershausen für seine 75. Blutspende. Bereits zum 100. Mal ließ sich Günter Schüler aus Ermershausen Blut abzapfen. sn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren