Bad Brückenau

"Blaue Stunde" zum Schluss

Eine "Blaue Stunde" findet am Sonntag, 17. Juli, um 18 Uhr in der Georgi-Kurhalle in Bad Brückenau statt. Zum Festausklang der Unterfränkischen Kulturtage u...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine "Blaue Stunde" findet am Sonntag, 17. Juli, um 18 Uhr in der Georgi-Kurhalle in Bad Brückenau statt.
Zum Festausklang der Unterfränkischen Kulturtage und bei hoffentlich sommerlicher Abendstimmung unterhalten die Musiker der Jazzband "Hot Feet Stompers" mit Dixieland-Jazz. In klassischer Formation spielen sie Oldtime-Jazz, St.-Louis-Blues, Tiger Rag, Bourbon-Street-Parade und Sweet Georgia Brown.


Abwechslungsreich

Die "Hot Feet Stompers" setzen sich aus Musikern zusammen, die bereits Jahrzehnte in den verschiedensten Formationen semiprofessionell arbeiten. Durch ihre Leidenschaft zur Musik allgemein gehen sie aufgeschlossen auch mit anderen Musikrichtungen um, wenn auch die Liebe zum Jazz den Hauptteil ihres Repertoires ausmacht.
Fetziger Dixieland, drängender Swing, rhythmisch geprägte Latin-Songs, Rockiges oder auch Chansons bieten dem Hörer viel Abwechslung. "Take The A-Train", "All of me", "Basin Street Blues" oder auch "The Girl From Ipanema" sind nur einige der vielen Ohrwürmer, die gespielt werden.
Neben der Besetzung der Rhythmusgruppe mit Piano, E-Bass, Gitarre beziehungsweise Banjo und Schlagzeug gehören je nach Bedarf Trompete, Posaune und Saxophone zur Bläser-Abteilung. Selbstverständlich präsentiert sich die Combo dem Publikum mit einer unterhaltsamen Moderation.
Die bewirtete Veranstaltung findet bei schönem Wetter auf der Außenbühne im Georgi-Kurpark statt, bei schlechtem Wetter wird das Konzert in der Georgi-Kurhalle gegeben. Der Eintritt ist frei. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.