LKR Haßberge

Blaualgen kein Thema

Während im Fränkischen Seenland in Mittelfranken Blaualgen-Alarm herrscht, bleiben die Badeseen im Landkreis Haßberge bislang davon verschont. "Bisher haben...
Artikel drucken Artikel einbetten
Während im Fränkischen Seenland in Mittelfranken Blaualgen-Alarm herrscht, bleiben die Badeseen im Landkreis Haßberge bislang davon verschont. "Bisher haben wir noch keine Probleme mit Blaualgen", bestätigt Stephan Leitschuh vom Haßfurter Gesundheitsamt. "Blaualgen sind Bakterien, die sich bei lang anhaltender Hitze rasant vermehren. Sie können Toxine bilden, die bei Hautkontakt Durchfall oder Hautausschläge auslösen", erklärt Leitschuh weiter. Er und seine Kollegen kontrollieren die Wasserqualität der sechs als EU-Badegewässer eingestuften Badeseen im Landkreis Haßberge einmal monatlich. Bisher sind dabei offensichtlich keine Auffälligkeiten aufgetreten. km

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren